5 Beste Orte um Ladyboys in Phuket zu treffen

Zuletzt aktualisiert: 30. Mai 2017 | in Ladyboys | Phuket | Südthailand

Phuket LadyboyIch habe schon Guides zu allen möglichen Orten geschrieben, an denen man in Phuket Frauen treffen kann, aber womit ich mich bisher noch nicht befasst habe, ist ein Thema, an dem momentan immer mehr Männer interessiert sind: Wo trifft man in Phuket Ladyboys? Wie geht man mit ihnen um? Verlangen sie mehr Geld als die Frauen? Ist es nicht ein wenig gefährlich, sie mit auf sein Hotelzimmer zu nehmen?

In diesem Guide werde ich deshalb all diese Fragen beantworten, und auch wenn der Hauptfokus auf den verschiedenen Orten um Ladyboys in Phuket zu treffen liegt, lass mich erst ein paar allgemeine Dinge ansprechen, sodass du einen guten Überblick zur Shemale Szene auf Thailands größter Insel bekommst.

Du bist wahrscheinlich nicht sonderlich überrascht, wenn ich dir sage, dass die große Mehrheit der Ladyboys in Patong leben und arbeiten. Das heißt zwar nicht, dass alle von ihnen Prostituierte sind und nur „mit dir gehen“ wenn du ihnen anschließend ein wenig Bargeld in die Hand drückst, aber Patong ist einfach der entwickeltste Strandort, der größte Touristenmagnet auf der Insel und das hat zur Folge, dass hier unzählige Ladyboys in den Bars sowie in den regulären Tagesjobs arbeiten, wie den Restaurants, Hotels, Shopping Malls und sogar auch immer mehr auf dem Immobilienmarkt, der in Phuket schon seit Jahren blüht und gedeiht.

Wenn du also einmal eine sexuelle Erfahrung mit einem heißen Thai Ladyboy während deines Trips machen willst, dann würde ich dir definitiv empfehlen in Patong zu wohnen. Wenn du es jedoch erwägst, „normale“ Ladyboys mit regulären Tagesjobs oder Studentinnen mithilfe der beliebten Online Dating Seite zu treffen, dann wirst du feststellen, dass sie wirklich überall auf der Insel leben, also auch in Phuket Town und den anderen Strandorten wie Kata, Karon und Kamala.

Als nächstes bist du wohl daran interessiert, wie man mit den Ladyboys am besten umgeht (natürlich vorausgesetzt, du hast da noch keine Erfahrungen gemacht). Sie sind meistens viel offener und direkter in der Kommunikation, vor allem die Bar Girls. Sie sind oft trotzdem auf ihre eigene Art charmant, aber sie versuchen fast immer so schnell wie möglich das zu bekommen, was sie wollen.

Ähnliches gilt für die Preise der Sexarbeiterinnen: Ja, sie versuchen oft Premium-Preise zu bekommen, weil sie sich als besonders sehen. Das beste Beispiel dafür sind wohl die Happy Ending Massage Salons: Der Standardpreis für einen Handjob ist 500 Baht, sie fragen aber oft gerne nach 1.000 Baht. Es ist wichtig, dass du in solchen Situationen Ruhe bewahrst, einfach lächelst und nein sagst, bis sie schließlich runter auf den gängigen Preis gehen. Lass dich von ihnen nicht veräppeln, und zahle nicht mehr als für die Mädchen (natürlich im Verhältnis zu ihrer Attraktivität).

Und ist es gefährlich, sich mit einem Ladyboy zu vergnügen? Nicht wirklich. Wenn du dir eine von den Bars nimmst, wird sie keine Probleme wie Stehlen oder Weglaufen provozieren, weil du weißt, wo du sie am nächsten Tag finden kannst – und sie weiß das auch. Ich würde dir allerdings nicht empfehlen, eine Straßenprostituierte mit auf dein Zimmer zu nehmen. Bei den Mädchen ist das meistens okay, ich hatte da zumindest noch nie Probleme, aber die Ladyboys auf der Straße scheinen einfach verzweifelter zu sein als anderswo. Und sie sind meist auch nicht sonderlich attraktiv.

Und was die „normalen“ Ladyboys von den Dating Seiten und dergleichen betrifft, das ist sogar noch sicherer, wenn du darauf achtest, keine Freelancerin (freischaffende Prostituierte) zu kontaktieren – viele von ihnen suchen einfach nach Giks, und oft auch nach richtigem Dating bzw. ernsthaften Beziehungen.

Soweit zu den allgemeinen Informationen, hier sind nun die fünf besten Orte um Ladyboys in Phuket zu treffen:

Ladyboy Bars in Phuket

Patong Ladyboy Bar

Es gibt überraschenderweise keine 100% Ladyboy-only Bars in Phuket. Aber keine Sorge, man findet in einigen Bars nette Ladyboys unter den Mädchen. Der beste Ort in dieser Kategorie ist Tiger Night Club in der Bangla Road, Patong – nein, ich spreche hier nicht von der Disco im 1. Stock, sondern von dem Komplex mit ungefähr zwei Dutzend (!) Bierbars im Erdgeschoss. Dort findet man mehr als 100 heiße und attraktive Bar Girls, und unter ihnen sind auch einige heiße Ladyboys – wie die auf meinem Bild oben.

Andere Hot Spots mit Bierbars und Ladyboys in Patong sind die Soi Freedom & Soi Sea Dragon (beide Seitenstraßen der Bangla Road) sowie der Patong Bierbar Komplex hinter der Second Road nahe der Christin Massage. Ich habe alle Standorte auf der Karte am Ende des Guides markiert.

Ein Besuch lohnt sich auch in den Ladyboy Cabaret Shows. Da gibt es drei Hauptläden in Patong: Simon Cabaret, Moulin Rose Cabaret und Cocktails & Dreams. Das Letztgenannte hat die schönste Atmosphäre und ist eher wie eine Bar, also keine Eintrittsgebühr und man zahlt einfach für seine Getränke, um die Ladyboys auf der Bühne zu beäugen. Sie haben dort sogar einen Billardtisch.

  • Preise: Die Preise für Getränke sind ähnlich wie in den normalen Girly Bars, also Biere für ca. 100 Baht (kleine Flaschen) Spirituosen für 160-180 Baht und Lady Drinks für ca. 200 Baht (ja, das ist etwas teuer, aber das ist der Standardpreis in Phuket). Wenn du einen der Ladyboys mit zu deinem Hotel für Sex nehmen willst, dann musst du ihre Bar Fine bezahlen, die meistens 500-600 Baht kostet, allerdings deutlich mehr im Tiger Night Club: 1.000 Baht. Plus den Preis für Short Time (ungefähr 1.000-1.500 Baht) oder Long Time (1.500-3.000 Baht). Wie immer verhandelbar.

Ladyboy Massage in Phuket

Phuket Ladyboy Massage

Ähnlich wie bei den Bars, gibt es auch keine 100% Ladyboy-only Massage Salons in Phuket. Allerdings wirst du es auch hier nicht schwierig finden, eine heiße Shemale in dieser Kategorie zu finden. Denn es arbeiten unzählige Ladyboys in den „regulären“ Happy Ending Massage Salons zusammen mit den Frauen.

Die wichtigsten Hot Spots mit der höchsten Anzahl an Ladyboy Masseurinnen in Patong sind: Die Gegend um die Christin Massage herum in der Second Road (Bild), die Sainamyen Road, die Bangla Road sowie die dunklen Ecken der Beach Road, ungefähr 200 Meter nördlich der Bangla Road.

  • Preise: Meist 200 Baht für eine Thai Massage und 300 Baht für eine Öl Massage (1 Stunde). Happy Endings kosten 500 Baht für einen Hand Job und 700-800 Baht für einen Blow Job. Und interessant: Während die Mädchen in den Massage Salons meistens keinen Sex anbieten („Boom Boom cannot!“), ist es bei den Ladyboys komplett anders – die meisten von ihnen ziehen sich nur allzu gerne aus und bieten dir das volle Programm für ein Trinkgeld von 1.000 Baht.

Ladyboy Escorts in Phuket

Die Escorts sind nicht jedermanns Sache, vor allem weil sie recht teuer sind und man ihr Gesicht und ihren Body nicht im Voraus begutachten kann (man hat nur die Fotos auf der Website, die nicht selten stark nachbearbeitet wurden), aber ich finde, dass sie trotzdem auf diese Liste gehören, weil manche Männer einfach den Komfort bevorzugen, indem sie jemanden online buchen, und sie eine Stunde später an der Tür klopft.

Die Escort Branche in Phuket ist nicht annähernd mit der in Bangkok und Pattaya vergleichbar, aber wenn du eine schnelle Google Suche nach „phuket ladyboy escorts“ startest, dann solltest du durchaus in der Lage sein, mindestens ein paar Agenturen zu finden mit mindestens ein oder zwei Ladyboys, die dir gefallen – und mehr braucht man ja auch nicht.

  • Preise: Meistens 5.000 Baht für 2 Stunden, 7.000 Baht für 4 Stunden und 10.000 Baht für 12 Stunden.

Ladyboy Straßenprostituierte in Phuket

Wenn du eine etwas schnellere Action willst, aber nicht so viel wie in den Bars bezahlen willst, dann kannst du dir auch eine Ladyboy Prostituierte auf der Straße nehmen. Wie ich vorher schon erwähnt habe, würde ich das aber nicht wirklich empfehlen, weil sie nicht nur weniger attraktiv als anderswo sind, sondern es ist in der Regel auch etwas riskanter mit den Shemale Freelancers als mit den Mädchen. Wenn du wirklich den günstigen Weg gehen willst, dann empfiehlt sich wohl eher die nächste Möglichkeit.

Man findet 80% aller Ladyboy Straßenprostituierte in Patong auf der Beach Road und Bangla Road.

  • Preise: Nicht mehr als 800-1.000 Baht für einen Short Time.

Arrangiere dein Date Selbst

Ladyboy Dating in PhuketEiner der großen neuen Trends momentan ist Ladyboy Dating, wenn du also nicht für Sex bezahlen willst, dann könntest du dich einfach bei einer der Dating Seiten anmelden und dich mit einem Ladyboy zum Abendessen verabreden und sie anschließend fragen, ob sie bei dir im Zimmer einen „Film schauen“ möchte.

Die mit Abstand größte Seite mit tausenden von „aufgeschlossenen“ Ladyboys ist Thai Friendly. Die meisten von ihnen leben natürlich in Bangkok und Pattaya, aber die Auswahl in Phuket ist auch ganz gut. Ich habe mich eben eingeloggt und eine Suche nach Ladyboys im Alter von 18-28 Jahren in Phuket gestartet, und es gibt momentan 316 aktive Ladyboys, die alle aus demselben Grund da sind: um einen netten Farang zu treffen.

  • Preise: Die Anmeldung auf Thai Friendly ist kostenlos, ebenso wie das Empfangen von Nachrichten und alle 10 Minuten 1 Nachricht zu senden. Sie wollen dir natürlich gewisse Anreize geben, damit du deinen Account upgradest, aber es „funktioniert“ auch mit der kostenlosen Version, solange du geduldig bist (Tipp: Frage sie nach 2-3 Nachrichten nach ihrem Line oder Facebook Kontakt).

Fazit

Wenn du dich wunderst, warum ich die Nachtclubs nicht als gute Orte um Ladyboys in Phuket zu treffen empfehle – nun, das liegt daran, dass die meisten Clubs ganz einfach keine Ladyboys reinlassen. Man kann sich jetzt darüber streiten, ob das gut ist oder nicht, fair ist oder nicht, aber so ist es nun einmal. Ich denke aber, dass es nur eine Frage der Zeit ist bis sich das ändert, weil die Transgenders immer mehr in der thailändischen Gesellschaft akzeptiert werden. Und dann werde ich diesen Guide auch aktualisieren.

Das sind also die besten Optionen: Wenn es dir nichts ausmacht für einen Ladyboy zu bezahlen, dann kannst du entweder in die Bars gehen und dort nach jemand Nettem suchen, einen Escort buchen, dich nach einer Straßenprostituierten umschauen oder dir eine nette Masseurin dabei helfen lassen, deinen „Druck“ loszuwerden. Und wenn du es bevorzugst, einen „normalen“ Ladyboy in Phuket zu treffen, dann wirst du bestimmt die Dating Seite nützlich finden.

Über Redcat

Redcat

Redcat lebt seinen Traum in Thailand. Auf Thailand Redcat teilt er seine Erfahrungen und Tipps zu den verschiedensten Themen wie Leben, Arbeiten, Reisen, Thai Frauen und dem Nachtleben in Thailand. Redcat spricht und schreibt fließend thailändisch und ist der Autor der Bücher Thai Anfänger Kurs und Thai Liebes Guide.

Schreibe einen Kommentar