So kommst du von Bangkok nach Phuket

Zuletzt aktualisiert: 26. April 2017 | in Phuket | Reisen | Südthailand | Transport

Es gibt die verschiedensten Wege, um den 900km langen Trip von Bangkok nach Phuket oder andersrum zu unternehmen, und jeder davon hat seine eigenen Vor- und Nachteile. In diesem Beitrag zeige ich dir alle Reiseoptionen im Detail, und gebe dir verschiedene Hinweise und Tipps, die du wissen solltest, wenn du dich für eines der Transportmittel entscheidest.

Bangkok nach Phuket mit dem Bus

Phuket Town Bus Bahnhof

Viele Backpacker entscheiden sich für diese Option, und viele von ihnen buchen ihr Ticket in Khao San oder im Hua Lamphong Bahnhof in Bangkok. Das ist allerdings nicht die günstigste Option für eine Busfahrt nach Phuket, mit Preisen von um die 1.000 Baht. Wenn du stattdessen selbst zum Busbahnhof gehst, sparst du dir das Geld, das die Ticket Agents in Form von Provision an Orten wie Khao San oder dem Bahnhof kassieren.

In Bangkok gibt es 3 Busbahnhöfe, und die Busse nach Phuket verkehren am Southern Bus Terminal. Um dorthin zu gelangen, wirst du ein Taxi nehmen müssen, mit dem Meter ungefähr 150 Baht von der Khaosan Road, oder 250 Baht von Sukhumvit im Zentrum.

Es gibt bis Mitternacht Nachtbusse nach Phuket. Natürlich kannst du auch tagsüber einen Bus nehmen, allerdings gibt es auf dem Weg nicht wirklich viel zu sehen, denn man fährt einfach nur den Highway runter (und auch nicht direkt an der Küste), und außerdem sparst du dir so die Kosten für eine Übernachtung im Hotel, wenn du den Nachtbus nimmst. Die Einzelfahrt in einem klimatisierten Bus mit großen Sitzen (3 in einer Reihe) kostet ungefähr 700 Baht, inklusive Decke, Kissen und Snacks. Der Trip dauert ungefähr 12 Stunden.

Du musst dein Ticket nicht unbedingt im Voraus buchen, weil es immer genügend freie Plätze gibt (außer vielleicht an Songkran), aber wenn du einen bestimmten Sitzplatz reservieren willst, dann kannst du dein Ticket online auf busonlineticket.co.th oder easybook.com buchen.

Sobald du am Busbahnhof in Phuket angekommen bist (das ist meistens das Bus Terminal 2, ungefähr 8km nördlich von Phuket Town, siehe das Bild oben), kannst du entweder eines der Songthaews (öffentliche Taxis) zum Strand nehmen (Patong, Karon und Kata für 100 Baht), oder Phuket Town für 50 Baht.

Öffentliches Taxi in Phuket

Natürlich kannst du alternativ auch ein Taxi für ungefähr den doppelten Fahrpreis nehmen.

Bangkok nach Phuket mit dem Flugzeug

Phuket Flughafen

Ein Flug von Bangkok nach Phuket ist natürlich die schnellste und bequemste Reiseoption, aber gleichzeitig auch die teuerste. Für günstige Flüge ist Air Asia meistens die beste Wahl, aber Nok Air kann auch recht günstig sein. Ein einfaches Ticket kostet meist um die 1.500 Baht, aber vor allem AirAsia hat oft Promos für 990 Baht oder so. Etwas teurer (ungefähr 2.000-2.500 Baht einfache Strecke), aber angenehmer (mehr Beinfreiheit und kostenloses Essen und Trinken) ist Bangkok Airways.

Hinweis: Die meisten Budget Airlines wie Air Asia fliegen nicht mehr vom Suvarnabhumi International Airport, sondern vom Don Muang International Airport nördlich von Bangkok ab.

Der Flug von Bangkok nach Phuket dauert nur ungefähr 90 Minuten.

Vom Flughafen in Phuket kannst du entweder einen Minivan zu „deinem“ Strand nehmen (180 Baht zum Patong Beach und 200 Baht zum Kata oder Karon Beach), oder du kannst ein Taxi nehmen (stelle sicher, dass er das Meter anschaltet), das ungefähr 400 Baht nach Phuket Town kostet, 550 Baht nach Patong und 650-700 Baht nach Kata/Karon.

Phuket Taxi

Sei dir auch bewusst, dass für die Taxis zusätzlich eine Airport Fee von 100 Baht anfällt.

Bangkok nach Phuket mit dem Zug

Es gibt in Phuket keinen Bahnhof. Der nahegelegenste ist in Surat Thani, ungefähr 230km nordöstlich von Phuket.

Hier ist der aktuelle Zugfahrplan von Bangkok nach Surat Thani:

  • Bangkok 13:00 – Surat Thani 00:22 (Rapid)
  • Bangkok 14:45 – Surat Thani 01:23 (Special Express)
  • Bangkok 15:10 – Surat Thani 02:00 (Special Express)
  • Bangkok 15:35 – Surat Thani 03:45 (Rapid)
  • Bangkok 17:05 – Surat Thani 04:24 (Express)
  • Bangkok 17:35 – Surat Thani 05:48 (Rapid)
  • Bangkok 18:30 – Surat Thani 06:23 (Rapid)
  • Bangkok 19:30 – Surat Thani 07:06 (Express)
  • Bangkok 22:50 – Surat Thani 08:05 (Special Express)
  • Bangkok 22:50 – Surat Thani 08:05 (Special Express)
  • Bangkok 08:05 – Surat Thani 16:45 (Special Express)

Dieser Trip dauert ungefähr 12 Stunden, und das Ticket kostet 107 Baht für die 3. Klasse, 248 Baht für die 2. Klasse und 519 Baht für die 1. Klasse.

Sobald du in Surat Thani angekommen bist, nimmst du ein Motorbike Taxi oder Tuk Tuk zum Bus Terminal (50 Baht). Es verkehren von früh bis spät stündlich Busse nach Phuket, der Preis ist ungefähr 200-250 Baht und die Fahrt dauert 3,5-4 Stunden.

Bangkok nach Phuket mit dem Motorrad

Es ist nicht einfach, die Preise für die Miete eines Motorbikes genau zu sagen, denn es hängt immer von der Mietdauer und der Art des Bikes ab. Alles von 150 bis 400 Baht pro Tag ist möglich. Natürlich kannst du auch eines kaufen, und dann variieren die Preise noch mehr, von ungefähr 15.000-20.000 Baht für ein gebrauchtes Bike bis zu 35.000-50.000 Baht für ein neues (Standard 120-150cc Roller). Das Benzin ist in Thailand deutlich günstiger als in Deutschland, ungefähr 38 Baht pro Liter.

Wenn du dich entscheidest, von Bangkok nach Phuket mit dem Motorbike zu fahren, dann solltest du auf jeden Fall immer einen Helm tragen. Außerdem, mach es nur, wenn du schon etwas Fahrerfahrung auf den chaotischen Straßen in Thailand hast. Und weil die Distanz mit ungefähr 900km ziemlich groß ist, solltest du mindestens 2-3 Zwischenstops einlegen – siehe unten für Empfehlungen, wo sich Übernachtungen anbieten.

Bangkok nach Phuket mit dem Mietauto

Das ist wohl die am schwierigsten zu organisierende Reiseoption für deinen Trip nach Phuket, aber die Fahrt kann schon richtig viel Spaß machen. Die Mietpreise in Bangkok sind ungefähr 1.000-2.000 Baht pro Tag für ein einfaches Auto. Stelle sicher, dass du ein renommiertes Unternehmen wählst. Das ist in der Theorie oft einfacher als in der Praxis, weil es viel mehr Motorbikes zum Verleih gibt, als Autos. Egal wo, lese dir immer den Mietvertrag gut durch (und stelle sicher, dass er auf Englisch ist), und schließe lieber auch eine Versicherung ab, die die meisten bzw. alle Kosten im Falle eines Unfalls übernimmt – ähnlich wie bei der Miete eines Motorrads.

Überprüfe das Fahrzeug auch auf Beschädigungen und Kratzer, und stelle sicher, dass diese Mängel im Mietvertrag festgehalten sind. Nochmal, die Distanz mit ungefähr 900km ist ziemlich lang, und so solltest du mindestens 2 Stopps einlegen – siehe unten.

Bangkok nach Phuket mit dem Fahrrad

Wenn du dich fit fühlst, abenteuerlich eingestellt bist, und ungefähr 10 Tage Zeit hast für deine Fahrt runter nach Phuket, dann kannst du das definitiv auch mit dem Fahrrad tun. Auch hier hast du entweder die Möglichkeit, eines für 50-100 Baht zu mieten, eines zu kaufen oder dein eigenes aus Deutschland mitzubringen. Bei der letztgenannten Option fallen natürlich zusätzliche Kosten für Sperrgepäck im Flug an, aber vielleicht fühlst du dich sicherer, wenn du diesen großen Trip auf den dir vertrauten Rädern unternimmst.

Dabei wirst du in verschiedenen, mehr oder weniger touristischen Orten Halt machen, aber keine Sorge, es gibt in jeder Stadt in Thailand vernünftige Gästehäuser, die Angestellte mit zumindest halbwegs vernünftigen Englischkenntnissen haben. Die Thais sind extrem hilfsbereit, und du wirst bestimmt nicht völlig vom Weg abkommen.

Tolle Orte für Zwischenstopps auf deinem Bangkok – Phuket Trip:

  • Cha Am
  • Hua Hin
  • Chumpon
  • Surat Thani
  • Koh Samui
  • Koh Pha Ngan
  • Phang Nga

In meiner Reise Sektion findest du ausführliche Guides zu jedem dieser Orte.

Die ersten drei Orte befinden sich am Strand, der schönste davon ist Hua Hin, nur ca. 3-4 Stunden von Bangkok entfernt (mit dem Auto). Wenn du Zeit hast, solltest du wirklich einen Abstecher zu den wunderschönen Inseln Koh Phangan und Koh Samui machen, und Phang Nga ist wohl eines der am besten gehüteten Geheimnisse in Thailand.

Karte vom Transport in Phuket

Video vom Bus Terminal 2 in Phuket Town

Wenn du irgendwelche Fragen hast, hinterlasse einfach einen Kommentar. Ich habe den Bangkok-Phuket Trip schon 6 Mal gemacht, und kann somit wohl die meisten deiner Fragen beantworten.

Über Redcat

Redcat

Redcat lebt seinen Traum in Thailand. Auf Thailand Redcat teilt er seine Erfahrungen und Tipps zu den verschiedensten Themen wie Leben, Arbeiten, Reisen, Thai Frauen und dem Nachtleben in Thailand. Redcat spricht und schreibt fließend thailändisch und ist der Autor der Bücher Thai Anfänger Kurs und Thai Liebes Guide.

Schreibe einen Kommentar