Top 4 Beste Lesben / Tomboy Bars in Thailand

Zuletzt aktualisiert: 21. Juni 2017 | in Bangkok | Nachtleben | Pattaya | Thai Frauen

Thailand Tomboys

Es ist ja kein großes Geheimnis, dass die Thai Lesben Szene blüht und gedeiht, und eines der Phänomene hier in Thailand ist, dass man hier hauptsächlich Dee-Tom Paare sieht.

Dee (Dîi / ดี้) ist das thailändische Wort für das heiße Mädchen mit den langen Haaren, und Tom (Tɔɔm / ทอม) ihre Freundin, die fast wie ein Mann aussieht mit ihren kurzen Haaren und Herrenkleidung, und sie ist es, die die männliche Rolle in der lesbischen Beziehung einnimmt (das heißt auch, dass sie die meisten Rechnungen bezahlt).

Nun gibt es natürlich nicht nur Frauen, die richtig auf diese Art von Tom Frauen (bzw. „Tomboys“) stehen, sondern auch einige Männer, sowohl Ausländer als auch Thais. Mich haben schon mehrere Freunde danach gefragt, wo man denn ein paar Lesben Clubs findet, in denen man sich mit Toms vergnügen kann.

Hier ist also eine Liste der besten Lesben / Tom Bars in Thailand.

Zeta Bar / E-Fun – Bangkok

Bangkok Tomboy BarBeide dieser Bars befinden sich in RCA, Bangkoks beliebtestem Ausgehviertel unter den einheimischen Thais im Ratchada Bezirk. Von Sukhumvit aus, kommst du dort einfach mit dem Taxi in 20 Minuten hin. Hier findet man nicht nur einige von BKKs angesagtesten Nachtclubs (Route 66, Slim&Fix oder Mello Yello), sondern auch die älteste Lesben-only Bar names Zeta, die es schon seit 2006 gibt.

Erst vor kurzem hat eine weitere, richtig beliebte Lesben / Tomboy Bar direkt gegenüber eröffnet: E-Fun.

Leider gibt es hier eine strikte „No-Men“ Regel, und so bleibt dir nur die Möglichkeit, etwas in einer der anderen Open Air Bars in der Nähe zu trinken, und dein Glück bei den ankommenden oder verlassenden Toms zu versuchen. Beide Läden haben täglich von 21 Uhr bis in die frühen Morgenstunden geöffnet.

Oscar Karaoke & Pub – Pattaya

Pattaya Tomboy Bar

Der beste und beliebteste Ort, um Toms in Pattaya zu treffen, nahe der Soi Buakhao. Als ich letzte Woche in diese Bar hineinging, hat eine der vielen heißen (und „handsome“) Tomboys gekichert und mich gefragt: „Are you a Adam?“. So nennen sie in Thailand Männer, die auf Toms stehen. Dieser Laden ist hauptsächlich eine Karaoke, aber sie haben auch einen großen Hauptraum, in dem es sich mehr wie in einer Bar anfühlt – oder Pub, wie die Thais gerne sagen.

Für 520 Baht bekommt man hier eine Flasche Whiskey inklusive Mixer, plus 200 Baht pro Stunde für eine der Toms (natürlich kannst du auch mehr auswählen), und wenn alles gut läuft, kannst du ihre Bar Fine von 1.000 Baht bezahlen und sie mit nach Draußen (bzw. in dein Hotel) nehmen.

Oscar ist extrem beliebt, hauptsächlich unter Thai Girls und sogar Farang Frauen, die gerne bereit sind, zwischen 1.000 und 3.000 Baht für Sex mit einigen der heißesten Toms in Pattaya zu bezahlen. Aber natürlich bist du hier auch als Farang Mann willkommen – stell dich aber darauf ein, dass du zuerst ein paar überraschte Blicke erhalten wirst.

Shela Tomboy’s Club – Pattaya

Pattaya Lesben BarPattayas zweitbeste Tom Bar befindet sich direkt gegenüber vom Hollywood Club in Nord-Pattaya. Bar Shela Tomboy Club ist eine der wenigen Lesbian-only Bars, die ich kenne, die keine strikte „No-Men“ Policy hat und so kannst du einfach hineingehen, etwas trinken und dich mit einem von ungefähr 30 Toms amüsieren.

Bar Shela hat jeden Tag von 21 Uhr bis 6 Uhr geöffnet, und die geschäftigste Zeit ist um ungefähr 2:30 Uhr, wenn viele der Working Girls nach ihrer Arbeit (oder nach dem Short Time mit ihren Kunden) hierher kommen. Es gibt hier sogar Short Time Zimmer für 500 Baht, die die Bar Fine schon beinhalten.

Wenn du noch weitere Lesben / Tomboy Clubs in anderen Großstädten wie Chiang Mai oder Phuket kennst, dann hinterlasse bitte einen Kommentar, und ich werde sie auf die Liste hinzufügen.

Schreibe einen Kommentar