Blowjob und Handjob Bars in Bangkok

Zuletzt aktualisiert: 6. Mai 2017 | in Bangkok | Thai Frauen

Bangkok hat so viele verschiedene Arten von sexueller Unterhaltung dass es schon fast überwältigend ist und so gibt es auch Bars, die sich auf Blowjobs bzw. Handjobs spezialisieren. Ja, richtig gelesen: BJ Bars die Mädchen hauptsächlich angestellt haben, um den Gästen Oralsex anzubieten und zwar direkt in der Bar, für einen Preis von 700 bis 1.000 Baht.

Manchmal entdeckt man so eine Bar auch durch Zufall, wenn man auf die Getränke Karte schaut und man den „Blowjob“ Service direkt unter dem Fassbier findet. Das ist jedoch eher unwahrscheinlich, denn die meisten BJ Bars in Bangkok befinden sich recht versteckt in unscheinbaren Seitenstraßen und so passiert es selten, dass man auf diese Bars während eines Spaziergangs durch die Stadt stößt.

So läuft es ab

Die meisten dieser Lokalitäten haben zumindest eine kleine Bar sowie einen Sitzbereich, wo man in Ruhe etwas trinken kann, bevor man seine Entscheidung trifft und sich ein Mädchen für den Blowjob Service aussucht. Muss man aber nicht: Es ist auch ganz normal, dass man ankommt, einen Blick auf die Girls wirft und umgehend eine Auswahl trifft. Wenn man erst etwas trinkt und dann zum Entschluss kommt, dass man seine Nudel doch nicht gelutscht haben möchte – kein Problem, man kann die Bar wieder verlassen ohne mehr zu bezahlen als sein Getränk.

Der Blowjob wird meistens in einem privaten Zimmer der Bar gegeben, an manchen Orten gibt es aber auch die Möglichkeit es direkt in der Bar zu tun, was die ganze Sache noch um einiges aufregender macht (siehe die einzelnen Beschreibungen unten um herauszufinden welche Bars das anbieten).

Die jeweilige Auserkorene wird meistens eine Art von Baby Öl auf deinen Penis auftragen, um sowohl einen sauberen Ablauf zu garantieren als auch die Sache für beide Seiten angenehmer zu machen. In der Regel performt sie den Blow Job auch „oben ohne“.

Am Ende sagt sie dann meist etwas lustiges wie „Oh wow, why so much“ worauf man in etwa antwortet „Because u so sexy“. Trinkgeld wird nicht explizit verlangt, jedoch wie überall anders auch sehr geschätzt, wenn man ihr zwei oder dreihundert Baht extra in die Hand drückt, um eine besonders gute Performance zu honorieren.

Einige BJ Bars bieten auch Short Time Sex Service für ein paar hundert Baht zusätzlich an.

So, genug mit den allgemeinen Informationen, hier kommen die einzelnen Beschreibungen zu den verschiedenen Blowjob und Handjob Bars in Bangkok, was sie Besonders macht sowie ihr exakter Standort auf der Karte:

Som’s Haven (Sukhumvit Soi 14)

Blow Job Bar in BangkokDiese Bar wurde nach ihrem Besitzer benannt, einer Thai Lady names Som. Es gibt relativ viele Girls in dieser relativ kleinen Bar und alle geben ihr Bestes um einen im wahrsten Sinne des Wortes in den Himmel zu blasen. Sogar mitten am Nachmittag findet man hier mehr als ein Dutzend Girls im Sitzbereich vor der Bar. Innen befinden sich lediglich drei Tische mit Sofas aber der Hauptgrund warum man hierher kommt ist natürlich der Blowjob Service und der wird im Obergeschoss erledigt – 3 Zimmer mit schwarzen Sofas, roten Teppichen, Waschbecken und… Spiegel an den Wänden!

Standort: Gehe in die Sukhumvit Soi 14 und nach nur 10-15 Meter nach rechts in eine kleine Seitengasse. Laufe 50 Meter gerade aus und am Ende dieser Gasse befindet sich Som’s Haven auf der linken Seite.

  • Frauen: 6/10
  • Blowjob: 700 Baht
  • Short time: 1.200 Baht
  • Bier: 100 Baht
  • Lady Drink: 150 Baht

The Lollipop (Sukhumvit Soi 10)

Lollipop BangkokThe Lollipop ist die größte BJ Bar in Bangkok, die meiste Zeit jedoch sitzen die Frauen draußen während sie auf Kunden warten. Die Qualität der Girls ist eher mittelmäßig, aber sie sind alle ausgesprochen freundlich und nicht zu aufdringlich. Einige der Damen haben richtig große Busen und das ist auch der Grund, warum diese deutlich mehr zu tun haben als ihre Kolleginnen. Um eine möglichst große Auswahl zu haben, sollte man nicht zu früh kommen – am Nachmittag sind nur ca. 5 oder 6 Girls im Dienst.

Standort: Gehe in die Sukhumvit Soi 10 und nach 30 Meter nach links. Du kannst dann The Lollipop schon am Ende der kleinen Gasse deutlich erkennen.

  • Frauen: 5/10
  • Blowjob: 700 Baht
  • Short time: 1.100 Baht
  • Bier: 100 Baht
  • Lady Drink: 150 Baht

Lolitas (Sukhumvit Soi 8)

Blow Job in BangkokMan wird schon fast überwältigt von der großen Anzahl an sexy Frauen die ständig vor dem Lolitas verweilen. Es stehen mehr als 20 Girls zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Auswahl und jede einzelne würde sich freuen, wenn man sie aussucht und sie einem drinnen einen Blowjob geben darf – wahlweise direkt in der Bar oder im Obergeschoss auf einem der (relativ) privaten Sofas. Einige der Frauen schlucken auch und das ist eines der Dinge, die Lolitas etwas Einzigartiges verleihen. Nun, und natürlich die Tatsache wie viele Frauen es dort gibt. Es ist schon lustig: Im Inneren der Bar wäre nicht einmal genug Platz für all die angestellten Mädchen.

Standort: Wenn man die Sukhumvit Soi 8 entlang läuft, erreicht man die Kiwi Bar nach 100 Meter auf der linken Seite. Hier nach rechts in die Seitengasse reingehen und man sieht dann Lolitas 30 Meter weiter auf der linken Seite.

  • Frauen: 6/10
  • Blowjob: 800 Baht
  • Short time: 1.200 Baht
  • Bier: 125 Baht
  • Lady Drink: 150 Baht

Kasalong (Sukhumvit Soi 6)

Bangkok Hand Job BarDie neueste Blowjob Bar der Stadt (eröffnet in 2014), Kasalong befindet sich in einer Seitenstraße der Sukhumvit Soi 6. Eine extrem gemütliche Bar und die gesamte Einrichtung ist nagelneu und es ist auch die einzige Bar dieser Kategorie mit einem Billiard Tisch (20 Baht pro Spiel). Die Auswahl an Frauen ist weit nicht so groß wie im benachbarten Lolitas (ungefähr fünf am Nachmittag, mehr Auswahl ab ca. 18 Uhr) aber die Zimmer sind deutlich schöner, jedes davon mit einem gemütlichen roten Sofa ausgestattet sowie einem Waschbecken, in dem dein kleines Mädchen deinen „kleinen Bruder“ gründlich wäscht bevor sie mit der Hauptarbeit beginnt.

Standort: Man kann entweder die Soi 6 entlang laufen und dort, wo sie sich aufgabelt, nach links gehen, gerade aus für 50 Meter bis zum Ende der Straße oder, einfacher, von der Soi 8 kommend an Lolitas vorbeigehen (s. oben) und direkt um die Ecke findet man diese etwas versteckte Bar auf der linken Seite.

  • Frauen: 8/10
  • Blowjob: 800 Baht
  • Coke: 65 Baht, Bier: 105 Baht
  • Lady Drink: 105-150 Baht

Moonshine Joint (Soi Cowboy)

Moonshine Joint in BangkokDas ist eine der Bars in Soi Cowboy, die ihren Gästen sowohl Blowjobs als auch Handjobs anbieten. Moonshine Joint ist eigentlich eine Go Go Bar, jedoch zählt sie nicht zu den größten mit nur einer handvoll an Mädchen auf der kleinen Bühne, während sich die meisten im Sitzbereich draußen oder in der Bar aufhalten. Wenn dir eine gefällt, kannst du sie zu dir bitten (meistens kommen sie auch ohne gefragt zu werden) und sie gibt dir direkt in der Bar einen Hand Job bzw. in Ruhe einen Blowjob im Obergeschoss. Mit einem Preis von 500 Baht ist das die günstigste Blow Job Bar in Bangkok, aber die meisten Mädchen sehen eher durchschnittlich gut aus.

Standort: Gehe in die Soi Cowboy von der Sukhumvit Soi 23. Die erste Bar die du siehst ist Baccara auf der rechten Seite (übrigens eine der besten Go Go Bars in Bangkok). Gehe daran vorbei und nach nur 20 Meter findest du Moonshine Joint auf der linken Seite.

  • Frauen: 4/10
  • Handjob: 500 Baht
  • Blowjob: 500 Baht
  • Bier: 80 / 110 Baht (Happy Hour bis 21 Uhr)
  • Lady Drink: 100 Baht

Jungle Jim’s (Soi Cowboy)

Jungle Jims in BangkokJungle Jim’s befindet sich direkt neben Moonshine Joint (s. oben). Beide Bars haben einen geräumigen Sitzbereich direkt vor dem Eingang und so bietet es sich an, dort erst in Ruhe etwas zu trinken um zu sehen, welches Mädchen einem gefällt. Die Girls im Jungle Jim’s tragen sexy Seidenkimonos wenn sie nicht gerade auf der Bühne stehen, die sie dann beim Handjob / Blowjob ausziehen, genauso wie ihren BH. Auch hier wird die „Snake Massage“ direkt in der Bar durchgeführt und es gibt auch die Möglichkeit für Sex im Obergeschoss. Dafür muss man allerdings 400 Baht zusätzlich für die Miete des Short Time Zimmers bezahlen plus den Liebeslohn abhängig vom Mädchen 1.000 bis 2.000 Baht.

Standort: Direkt neben Moonshine Joint (s. oben).

  • Frauen: 6/10
  • Handjob: 500 Baht
  • Blowjob: 800 Baht
  • Short Time: 1.000-2.000 Baht
  • Bier: 80 / 110 Baht (Happy Hour bis 21 Uhr)
  • Lady Drink: 150 Baht

Fanny’s (Soi Cowboy)

Fanny's BangkokGenau gegenüber von Moonshine Joint in der Soi Cowboy (s. oben) sind zwei weitere kleine und schmuddelige Bars die ihren Gästen Handjobs anbieten. Eine davon heißt Fanny’s. Die Mädchen dort sind recht jung (die meisten deutlich unter 25 Jahre) wirken jedoch meist gelangweilt auf der kleinen Bühne, die gerade genug Platz für drei Girls bietet. Der Hand Job wird im hinteren Bereich der Bar gegeben, von dort aus hat man beste Sicht auf das Geschehen und was auch erfreulich ist: Hier tragen die Mädchen Baby Öl auf den Penis auf um die ganze Sache angenehmer zu gestalten.

Standort: Nur 20 Meter gegenüber von Jungle Jim’s / Moonshine Joint in der Soi Cowboy.

  • Frauen: 6/10
  • Handjob: 500 Baht
  • Bier: 80 / 120 Baht (Happy Hour bis 21 Uhr)
  • Lady Drink: 150 Baht

Afterskool (Soi Cowboy)

Afterskool Bar BangkokDirekt neben Fanny’s befindet sich Afterskool – eine sehr beliebte After Work Bar. Es ist nicht so, dass die meisten Männer hierher kommen um sich von den jungen und sexy Girls einen von der Palme wedeln zu lassen (einige aber schon), sondern vor allem weil der Sitzbereich vor der Bar sehr gemütlich ist und mitunter die besten Ausblicke auf die Soi Cowboy bietet. Einige der Mädchen sind wirklich heiß, das einzige was an Afterskool hin und wieder stört ist der Thai Manager, der meistens anwesend ist und versucht den Gästen bei der Auswahl des Mädchens behilflich zu sein.

Standort: Direkt neben Fanny’s in der Soi Cowboy

  • Frauen: 6/10
  • Handjob: 500 Baht
  • Bier: 105 / 140 Baht (Happy Hour bis 21 Uhr)
  • Lady Drink: 150 Baht

Kangaroo Bar (Patpong Soi 1)

Kangaroo ClubDie Kangaroo Bar ist eine kleine und schmuddelige Bar in der Patpong Soi 1. Um dort hineinzukommen muss man zuerst eine Treppe hochlaufen, worauf der Typ unten eine Glocke läuten lässt und man somit oben erwartet wird. Die Bar an sich ist recht klein mit gerade mal genug Platz für fünf Besucher (ausgenommen die „Verrichtungszimmer“) und es gibt keine Fenster, dafür aber einen großen Flachbild Fernseher auf dem ununterbrochen Pornos laufen. Das ist wohl auch eine Taktik den Gast geil zu machen, denn die Frauen dort sind nicht gerade der Brüller und die meisten schon deutlich über 30.

Standort: Von der Silom Road aus kommend, gehe in die Patpong Soi 1 (auf der linken Seite des Marktes). Nach ungefähr 100 Meter siehst du die Kangaroo Bar auf der linken Seite.

  • Frauen: 4/10
  • Blowjob: 800 Baht
  • Short Time: 1.300 Baht
  • Bier: 120 Baht
  • Lady Drink: 150 Baht

Star of the Light (Patpong Soi 2)

Star of the LightEine der kleinsten Blowjob Bars in Bangkok, aber auf jeden Fall einen Besuch wert. Star of the Light hat ca. 5 bis 7 Mädchen dort arbeiten und die meisten von ihnen sitzen draußen vor dem Eingang während sie auf Kunden warten. Drinnen gibt es eine kleine Bar sowie zwei gemütliche Sofas auf denen der Blowjob durchgeführt wird. Wenn man eher ein Privatzimmer bevorzugt – auch dieses ist ohne Aufpreis verfügbar.

Standort: Von der Silom Road aus kommend, gehe in die Patpong Soi 2. Nach ungefähr 50 Meter siehst du den Foodland Supermarkt auf der rechten Seite. Gehe daran vorbei und du kommst zu einer Reihe von Bier Bars. Gehe unmittelbar nach der ersten Bar nach rechts und du siehst Star of the Light genau gegenüber davon.

  • Frauen: 7/10
  • Blowjob: 700 Baht
  • Short Time: 1.000-1.500 Baht
  • Bier: 100 Baht
  • Lady Drink: 150 Baht

Dr. BJ’s Salon – heißt nun „Wood Bar“ (Sukhumvit Soi 7/1)

Dr BJs SalonDiese Bar sieht aus wie eine Klinik und die Mädchen sind in zwei Gruppen geteilt: Die meisten von ihnen tragen weiße Kittel und heißen „Nurses – Krankenschwestern“, während die (noch) attraktiveren schwarze Kleider tragen und „Consultants – Fachärztinnen“ genannt werden. Sobald man reingeht, werden alle zusammengerufen und stellen sich der Reihe nach vor einem auf worauf man eine Auswahl treffen kann. Der Blowjob wird auf einem sehr bequemen Lederstuhl in einem der kleinen Privatzimmer im zweiten Stock gegeben. Die Schwester oder Fachärztin wäscht deinen Penis vor und nach der Behandlung.

Standort: Gehe in die Sukhumvit Soi 7/1. Laufe an Bangkok Beats (rechts) vorbei und gerade aus für ungefähr 30 Meter und du wirst die Wood Bar auf der rechten Seite sehen.

  • Frauen: 8/10
  • Blowjob: 700 Baht für Nurses / 1.000 Baht für Consultants
  • Call Out: 4.000 Baht für Nurses / 5.000 Baht für Consultants
  • Bier: 100 Baht
  • Lady Drink: 140 Baht

Magic Table (Sukhumvit Soi 7/1)

Magic Table Bangkok„Magic Girls“ steht auf dem großen Schild vor der Bar. Das bringt die Sache auch ziemlich gut auf den Punkt, denn selbst wenn man drinnen nur gemütlich etwas trinkt wird man so einigen Spaß haben. Dort befinden sich drei große Tische die von roten Sofas umgeben sind. Die Mädchen tanzen auf diesen Tischen und wenn man seinen Blick nach oben richtet stellt man fest, dass sie keinerlei Unterwäsche tragen. Und wenn man auf die Getränkekarte schaut, so findet man dort nicht nur Bier und Whiskey sondern auch Blowjobs im Angebot. Die Girls können auch herausgenommen werden worauf eine Bargebühr von 600 Baht fällig ist, Freitags & Samstags vor 22 Uhr beträgt diese 1.000 Baht.

Standort: Magic Table befindet sich direkt neben Dr. BJ’s Salon (s. oben).

  • Frauen: 7/10
  • Blowjob: 1.000 Baht / Blowjob 2 Girls: 1.800 Baht
  • Short Time: 2.000 Baht / Short Time 2 Girls: 3.200 Baht
  • Bier: 120 Baht
  • Lady Drink: 150 Baht

Standorte von Blowjob Bars in Bangkok

Hast du schon mal eine Blow Job Bar in Bangkok besucht? Berichte uns von deinen Erfahrungen in den Kommentaren.

Über Redcat

Redcat

Redcat lebt seinen Traum in Thailand. Auf Thailand Redcat teilt er seine Erfahrungen und Tipps zu den verschiedensten Themen wie Leben, Arbeiten, Reisen, Thai Frauen und dem Nachtleben in Thailand. Redcat spricht und schreibt fließend thailändisch und ist der Autor der Bücher Thai Anfänger Kurs und Thai Liebes Guide.

3 Kommentare

  • wolf says:

    Hört sich super an …. Wie lange sind die girls denn maximal an mir dran bei z.B. nem blowjob ? Bei mir kann das schon mal dauern …

  • Berliner Kindl says:

    Ich war nur einen Tag in Bangkok und musste mich so für eine entscheiden. Es ist dann Soms Haven geworden und ohne die anderen zu kennen, fand ich es super. Ich hatte zuvor einige auch sehr angenehme Erfahrungen aus Pattaya, aber hier war der sprichwörtliche Höhepunkt.Sehr cool die Spiegel an den Wänden, die Erwähnung in der obigen Beschreibung hat meine Wahl beeinflusst. Ich hatte ein Wasser, das Girl ein Bier, zusammen 900 Bath, völlig okay.

  • Wolfgang says:

    AfterSkool ist auch eine nette BJ-Bar, hinter der Ecke am rechten Ende der Bar gehts auch für Standardpreise oral zur Sache – und gar nicht schlecht, zumindest wurde ich noch nie enttäuscht. Läst ist das pushen der Mädchen vor der Action, wenn sie Dir unbedingt unter`m Polster einen Handjob verkaufen wollen.

    Magic Table verbinde ich seit vielen jahren mit „teuer aber schlecht“ und es ist für mich noch immer so. Leider haben die Mädchen jetzt auch (wegen der Trauer?) Höschen an, die Biere und Ladydrinks sind die mit Abstand teuersten aller BJ Bars (dzt 150/180).

    Die Patpong Liste ergänze ich noch um die Rose Bar, die genau ident der Kangaroo Bar ist. Und auch nur ein paar Meter daneben. Nicht zu verwechseln mit der Rose im Erdgeschoß, die nur einfach eine schlechte GoGo ist. In beiden Bars gibt es für gewöhnlich 1 bis 2 ganz gute Mädchen, 1 bis 2 NaJa und 1 bis 2 …….
    Die Taktik ist auch die gleiche, Dich fällt ein gutes Mädchen an und versucht, Dir zusätzlich ein …. oder ein NaJa zusätzlich oder ausschließlich anzudrehen. Man muss schon fast hartnäckig sein, den BJ nur vom Mädchen der Wahl zu bekommen. Aber das Service ist dann für gewöhnlich gut, nackt, für Berührungen aller Art aufgeschlossen und in der Bar oder im Nebenraum, nach Wahl.

    In der SOL (Star Of Lights) war ich die letzten Male eigentlich nicht mehr sehr zufrieden. Die Mädchen nicht mehr serviceorientiert (nackt, greifbar, langandauernder gefühlvoller BJ mit TK) sondern nur noch CUM-orientiert, so schnell als möglich. Vielleicht, weil seit dem Umbau – als die Vorhänge an der Theke wegkamen – nur noch wenige Serviceplätze zur Verfügung stehen.

    Die übrigen gelisteten BJ’s kann ich nur bestätigen.


Schreibe einen Kommentar