Man fährt nicht nach Koh Kood, um dort wilde und lange Partys zu feiern, sondern eher um eine von Thailands letzten naturbelassenen Inseln zu erleben. Mit einer Einwohnerzahl von nur ca. 2.000 Menschen, handelt es sich dabei sogar um den Landkreis (Amphoe) mit der niedrigsten Einwohnerzahl des ganzen Landes. Das heißt natürlich auch, dass die …
Weiterlesen

Koh Samet mag vielleicht nicht ganz oben stehen auf deiner Liste der ultimativen Insel-Trips in Thailand. Wenn du jedoch nach einem guten Mix suchst aus ruhigen Stränden (mit Ausnahme vom Hat Sai Kaew, auf dem sich mittlerweile unzählige chinesische Pauschaltouristen tummeln) und ein paar Lokalitäten zum Trinken und Feiern nach Sonnenuntergang – ja, dann lohnt sich …
Weiterlesen

Koh Chang hat viel mehr zu bieten als weiße Sandstrände und tropische Regenwälder. Das Nachtleben auf Thailands zweitgrößter Insel ist wild, vielfältig und aufregend. Einzige Ausnahme ist die ruhige und auch sonst eher unspektakuläre Ostküste der Insel (abgesehen von ein paar fünf Sterne Resorts). Wenn du also diesen naturbelassenen Teil mit deinem Motorrad erkunden willst, dann …
Weiterlesen