Ziehe nicht mit einer deutschen Frau nach Thailand

Zuletzt aktualisiert: 11. Januar 2017 | in Thai Frauen

Wenn es eine Sache gibt, die ich hier in Thailand noch nicht erlebt habe, dann wäre das hier eine Deutsche abzuschleppen. Und während ich keine Farangs kenne, die sich hier in eine Frau aus ihrem Heimatland verliebt haben („einmal Asiatin, immer Asiatin“), gibt es aber auch einige, die mit ihrer Geliebten aus der Heimat hierher ziehen. Mein Freund Jonas hat das gerade im letzten Jahr getan und ich konnte ihn schließlich überzeugen über seine Erfahrungen hier auf Thailand Redcat zu berichten. Viel Spaß!

Wenn du dies liest und darüber nachdenkst mit deiner deutschen Freundin nach Thailand zu ziehen, dann höre auf meinen Rat und tue es nicht. Wenn du dies liest und bereits hier mit deiner deutschen Freundin lebst, weiß ich, wie du dich fühlst. Vielleicht möchtest du den Rest meines Artikels lesen.

Ich habe vor kurzem das wahrscheinlich härteste getan, was ein Mann jemals tun könnte: mit einer deutschen Freundin im Ausland Schluss zu machen. Zum Zeitpunkt des Schreibens bin ich jetzt 6 Wochen Single und war noch nie so glücklich, aber vertrau mir, es war nicht einfach und ich hatte über ein Jahr das Gefühl eine Gefängnisstrafe abzusitzen.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass in den westlichen Ländern (ich weiß es sicher für Deutschland) viele Männer dazu neigen, sich für ein Mädchen „niederzulassen“, unabhängig davon, wie sie aussieht und im Grunde nur, weil es einfach ist oder eben ganz okay zwischen beiden läuft. Nun, daran ist nichts Falsches. Ich bin mir sicher, viele von ihnen haben lange und erfüllende Beziehungen. Wenn du allerdings daran denkst, hierher zu ziehen, vergiss nicht, dass in Thailand und vielen asiatischen Ländern die Dinge etwas anders funktionieren. Ich habe mich immer niedergelassen, wenn ich in Deutschland eine Beziehung hatte und Junge, ich erkannte, dass man sich nicht auf eine Frau festlegen muss, die man dort findet.

Ich bin mir aber sicher, dass es auch Ausnahmen gibt. Ich kenne ein verheirateten Expat-Paar, das glücklich zu sein scheint und er behauptet, thailändische Frauen seien nicht attraktiv (muss sich in Ablehnung verrannt haben), aber ich denke im Schnitt enden 9 von 10 dieser Beziehungen in Bangkok innerhalb eines Jahres nach der Ankunft. Das basiert einfach auf anderen anekdotischen Geschichten von anderen ausländischen Kollegen, von meinen Expat-Freunden, von Meinungen der Freunde meiner thailändischen Freundinnen und durch das Beobachten von Expat-Paaren in Bangkok.

Bevor wir Deutschland verließen, sprach ich mit meinen Kollegen und ich freute mich zu hören, dass ich nicht der einzige war, der dieses Problem hatte. Im Gespräch mit ihnen erkannte ich, dass dies ein typisches Problem zu sein scheint und sie versicherten mir, dass bei den Männern, die mit ihren deutschen Frauen nach Thailand ziehen, die Beziehungen im Schnitt etwa ein Jahr lang halten. Was auch immer passieren wird, es wird schließlich enden. Spare dir also die Mühe und den Stress und nimm sie gar nicht erst mit. Ich werde dir auch sagen, warum.

Bevor ich jetzt anfange meine Erfahrungen zu teilen, will ich klarstellen, dass ich keineswegs behaupte, dass diese Art von Beziehung in Thailand nicht funktionieren kann, da ich sicher bin, dass es auch Ausnahmen gibt und ich weiß, dass diese oft in der internationalen Schulszene vorkommen. Ich denke, es hat mehr mit dem gesellschaftlichen Leben zu tun und dem Treffen mit anderen ausländischen Paaren. Außerdem verbringen internationale Lehrer hier oft nur ein Jahr oder zwei, bevor sie in ein anderes Land ziehen. Ich weiß das, weil ich auf Partys war, wo es buchstäblich 50 ausländische Paare gab und nicht eine einzige Thai anwesend war.

Wie alles begann

So fängt meine Geschichte nach einigen Urlauben als Single in Thailand an. Ich verliebte mich in das Land, die Kultur, das Wetter, das Essen, die Geschichte, die Strände, das Nachtleben und natürlich die Frauen. Von einem jungen Alter an hatte ich immer Asiatinnen attraktiv gefunden. Es ist natürlich eine Frage des Geschmacks, denn ich kenne einige Männer, die auf große, weiße Blondinen, einige auf Brünetten stehen und ich finde eben zufällig asiatische Frauen attraktiv! Ich werde nicht ins Detail gehen, warum ich Thai Frauen bevorzuge, da Redcat das Thema in diesem Beitrag diskutiert. Durch Thailand als Single zu reisen war eine großartige Erfahrung und ich fühlte mich wie im 7. Himmel, da das Treffen schöner asiatischer Mädchen zu Hause in Deutschland nicht so einfach war.

Eine kurze Randnotiz: Ich habe das Thema ausführlich mit einigen meiner Freunde hier in Thailand besprochen. Ich wurde wegen meiner Liebe zu thailändischen Frauen durch ein paar Kollegen verleumdet, die „glücklich“ mit westlichen Frauen verheiratet sind. Sie sagten mir, sie fänden thailändische Frauen nicht attraktiv und redeten oft über die Menge an „schrecklichen Frauen“ in den diversen Entertainment-Läden in Bangkok, wenn wir sie besuchten. Wie ich schon sagte, es ist eine Frage des Geschmacks, aber ich selbst und meine Freunde sind zu dem Schluss gekommen, dass sie sich im Zustand der Ablehnung befinden oder einfach noch nie eine Thai im Bett erlebt haben. Bevor du also nach Thailand gehst, sagst du dir vielleicht selbst, dass du thailändische Frauen nicht attraktiv findest, aber vertrau mir, wenn du auf den Geschmack gekommen bist, hast du Gelbfieber, genau wie ich und damit meine ich NICHT die Krankheit.

Jetzt denkst du vielleicht, dass der einzige Grund für mich hier zu sein die Frauen sind, doch nichts ist ferner der Wahrheit. Einer der Hauptgründe meiner Liebe zu Thailand war der Nationalsport Muay Thai. Nicht nur liebe ich es den Sport zu sehen, sondern trainiere auch selbst diesen Kampfsport und tat dies bereits einige Jahre zuvor in Deutschland. Offensichtlich waren viele meiner Freunde in meinem Fitnessstudio in Deutschland eifersüchtig auf mich, da ich plante die Gruppe zu verlassen um „den Traum in Thailand zu leben“ und es war nach meinem letzten Training, als ich das erste Mal realisierte, dass es ein Fehler sein könnte mit meiner Ex nach Thailand auszuwandern.

Als ich mein letztes Muay Thai Training in Deutschland verließ, wünschte mir einer der Trainer viel Glück für mein neues Leben im Land des Lächelns und er fragte mich dann „nimmst du deine Freundin mit?“ worauf ich antwortete, „ja, natürlich“. Er erwiderte nur „schlechte Idee“. Zu der Zeit dachte ich, es würde schon okay werden, obwohl ich Thailand zuvor bereits bereist hatte und wusste, welche besonderen Reize dieses wunderschöne Land hatte Hier nur zu Reisen oder fest zu leben sind ja zwei unterschiedliche Dinge. Dennoch war der Samen des Zweifels bereits gepflanzt.

Obwohl wir beide fühlten, dass es eine gute Idee sein würde, war meine Freundin sich völlig darüber bewusst, dass ich asiatische Frauen attraktiv fand. Wir hatten eine angenehme joviale Beziehung in Deutschland. Sie war entspannt, zuversichtlich und scherzte oft über andere Leute, die wir attraktiv fanden. So genau ich wusste, dass sie auf alle aus King of Leon stand, wusste sie auch, dass ich asiatische Frauen attraktiv fand, da ich es ihr erzählt hatte. In Deutschland bereitete ihr dies offensichtlich keine Sorgen, aber wie du dir vorstellen kannst, änderte sich dies schnell und wurde zu einem Problem als wir zusammen in Bangkok lebten. Dies führte schließlich zu Anschuldigungen und paranoiden Verhaltensweisen, darauf komme ich später noch zu sprechen.

Wir kamen im August vergangenen Jahres voller Erwartungen, Vorfreude und großer Hoffnung für unser neues Leben zusammen in Bangkok an. Wir hatten eine Wohnung für einen Monat gemietet und in der Nähe gab es einige Bars und Restaurants und so gingen wir gleich etwas essen als wir ankamen. Als das Mädchen unsere Bestellung entgegennahm wurde mir klar, dass ich einen Fehler gemacht hatte. Meine Ex sagte schelmisch „Wow, das ist aber eine Süße!“ und ich dachte: Ja, was du nicht sagst…

Nun, was auch nicht half war, dass ich beschloss mit dem Rauchen aufzuhören als wir in Thailand ankamen. Nach über 10 Jahren des Rauchens entschied ich mich für den kalten Entzug. Dadurch liefen unsere ersten 2 Wochen in Bangkok nicht wirklich besonders gut. Wir hatten einige feurige Argumentationen, selbst beim Besuch der wunderschönen Insel Koh Samet. Die ganze Zeit fragte ich mich, ob ich einen Fehler gemacht hätte. Ich redete mir aber ein, dass dieser Zweifel ein Resultat meines Nikotinentzugs war und die Dinge bestimmt bald besser werden würden.

Deutsche Freundin in ThailandWir fanden eine neue Wohnung und im Laufe der nächsten 3 Monate ging ich nicht viel aus. Wir verbrachten viel Zeit zusammen in unserer Wohnung, doch dann fand ich einen Teilzeit-Job in einer Sprachschule. Eines Tages wartete ich auf die Schüler, als diese atemberaubende hellhäutige Thai-Schönheit hereinkam. Sie war meine einzige Schülerin und ich versuchte zu unterdrücken, wie unglaublich attraktiv ich sie fand. Sie hatte einen kurzen, einmonatigen Kurs gebucht um ihr Englisch aufzufrischen, bevor sie eine Stewardess werden würde. Am Ende des Unterrichts fragte mich ihre Freundin, die dort auch arbeitete, gerade heraus ob ich sie hübsch fände und ob ich eine Freundin hatte. So wurde ich auf’s Glatteis geführt!

Meine Ex-Freundin und ich arbeiteten zu verschiedenen Zeiten, so dass ich mich oft alleine in der Wohnung befand. Daher begann ich im Internet auf Seiten wie dieser über das Leben in Thailand zu lesen. Das machte meinen Appetit auf das, was ich hier als Single in Bangkok haben könnte, nur noch unerträglicher. Wenn du dich also entscheidest mit deiner deutschen Freundin in das Königreich zu ziehen, dann lies keine Seiten wie Thailand Redcat, da es dein Liebesleben nur noch schlimmer machen würde!

Nach 3 Monaten gab ich die Teilzeitstelle an der Sprachschule auf und bekam einen Job an einem internationalen Institut. Ich arbeitete mit vielen Expats aus Deutschland zusammen und mein soziales Leben explodierte, ich wurde jetzt plötzlich ständig zum Ausgehen eingeladen, aber wie du dir vorstellen kannst, war meine Freundin nicht wirklich in der Stimmung, was zu einem Problem für mich wurde. Ich konnte nicht mehr zählen wie oft wir uns gestritten hatten, als ich nach Abenden mit meinen Freunden zurückkam. Ich hatte viele neue Freunde und das bringt mich gleich zum nächsten Problem: Eine Deutsche Frau in Bangkok kann große Probleme haben Freunde zu finden.

Probleme für deutsche Frauen in Thailand

Es ist für westliche Frauen schwierig in Thailand Freunde zu finden. Ich schlussfolgere dies aus meiner persönlichen Erfahrung und Anekdoten von Freunden und thailändischen Frauen. Die thailändische Freundin meines Freundes sagte zu mir, nachdem sie uns getroffen hatte, dass meine Freundin es schwer haben würde Freunde zu finden und sie hatte Recht behalten, da sie schließlich nur ein, zwei Freundinnen fand. Ich bin mir sicher, dass es auch Ausnahmen von der Regel gibt, aber ich denke, dass es ein ernsthaftes Problem für ausländische Mädchen ist. Es könnte viele Gründe dafür geben, aber ich denke es lässt sich darauf reduzieren, dass sie ihr Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl verlieren. Selbst die meisten durchschnittlichen Thai Frauen sind im Vergleich attraktiver und wenn sie nicht mit ausländischen Männern oder thailändischen Mitarbeitern arbeiten, die ein anständiges Englisch sprechen, wo sonst könnten sie hingehen um Freunde zu finden?

Deine deutsche Freundin wird mit hoher Wahrscheinlichkeit ihre Selbstachtung verlieren, weniger zuversichtlich werden und in der Regel misstrauisch gegenüber deines Verhaltens. In meinem Fall war sie ein sehr entspanntes, selbstbewusstes Mädchen in Deutschland, aber das veränderte sich fast völlig innerhalb von drei Monaten in Thailand und sie begann misstrauisch zu werden und an ein, zwei Gelegenheiten durchsuchte sie hinter meinem Rücken mein Handy. Dabei fand sie schließlich eine Konversation mit einem guten Freund aus Deutschland, wo ich mir wünschte ich wäre Single und es wäre bald vorbei und auf macho-art geprahlt hatte, wie viel Spaß es in der Cowboy machen würde.

So fiel der Rest unserer Zeit zusammen in eine ziemlich langweilige Routine. Arbeit, langweilige Nächte zu Hause, das Ausdenken von Ausreden, warum ich keine Lust auf Sex hatte, den wöchentlichen Fick um sie glücklich zu halten (was mehr wie Bergsteigen war), mit meinen Freunden trinken, das Verpassen von aufregenden Nächten mit Single-Freunden, weil ich den Stress zu Hause mit ihr nicht wollte, meinen Single-Freunden die Ohren volljammern wie ich in einer Beziehung feststeckte, Fragen darüber beantworten, warum ich zu spät nach Hause gekommen war, Anschuldigungen und Streits. Es fühlte sich an, als würde ich eine Gefängnisstrafe absitzen und ich war ein zu großer Feigling es zu beenden.

Zeit Schluss zu machen

Das ist meine Geschichte und du fragst dich jetzt wahrscheinlich, welchen Tipp ich für dich habe mit deiner deutschen Freundin, die du nach Thailand geschleppt hast, Schluss zu machen. Nun, das ist keine einfach zu beantwortende Frage. Das Beenden einer Beziehung, wo immer du auf der Welt bist, ob im Ausland oder in Deutschland, ist nie eine einfach Sache, aber es ist besonders schwierig wenn du mit deinem deutschen Mädchen in einem fremden Land lebst. Auch gibt es keinen guten Zeitpunkt um es zu tun. Ich fiel darauf herein zu denken, dass ich es nicht tun konnte, weil sie nächsten Monat Besuch von einer Freundin erhalten würde oder es nicht ging, da wir über Weihnachten zusammen nach Hause fliegen würden. Eigentlich wollte ich es nach Weihnachten machen, doch dann fiel mir ein, dass unsere Mütter an Ostern kommen würden – und so ging es immer weiter. Der Punkt ist, es ist immer etwas geplant wenn du im Ausland lebst, also mach es einfach. Es wird schmerzhaft sein, aber dann ist es vorbei. Es kann dich einen Flug nach Hause und in meinem Fall einen neuen Fernseher von Samsung kosten.

Nach dem ich für den Großteil von 18 Monaten im Königreich lebe, sehe ich wenig Grund, warum eine deutsche Frau hier auf lange Sicht leben wollen würde. Ich nehme an, wenn sie eine sehr attraktive und selbstbewusste deutsche Frau ist, kann sie sich möglicherweise hier halten, aber die durchschnittliche Deutsche, die in Deutschland super selbstbewusst ist, wird das Leben hier langfristig als eine Qual empfinden, da sie sich selbst im Vergleich zu durchschnittlich aussehenden Thai Girls stets unzureichend fühlen wird und sie nie in der Lage sein wird mit Thais um westliche Männer zu konkurrieren, es sei denn, sie steht auf thailändische Männer, dann könnte sie hier sehr viel leichter einen Mann finden.

Ich hoffe, dass meine Geschichte die Leute informiert, die darüber nachdenken mit ihrer deutschen Freundin nach Thailand zu ziehen und auch einige unglückliche Männer dazu anregt, das einzig Richtige zu tun und ihre Beziehung zu beenden. Ein paar Dinge, über die du dir klar sein solltest, wenn du mit einer durchschnittlichen westlichen Frau nach Thailand gehst:

  • Für euch beide werden auch die meisten durchschnittlichen Thai Frauen wie Supermodels aussehen.
  • Du musst dir verrückte Ausreden ausdenken, warum du keinen Sexualtrieb hast.
  • Deine deutsche Freundin wird denken, dass etwas mit ihr nicht stimmt.
    Beim Schlendern durch eines der unzähligen, riesigen Einkaufszentren in Bangkok wirst du nicht in der Lage sein dich zu konzentrieren, da du von einer überwältigenden Menge an schönen Thai Ladies abgelenkt wirst.
  • Du wirst Mädchen treffen und dir wünschen, dass du Single wärst.
  • Du wirst am Ende häufig bestimmte berühmte Bezirke in Bangkok und Pattaya besuchen um dich selbst so noch mehr zu foltern (es sei denn, du bist ein „ungezogener“ Junge, aber dann musst du mit der Schuld leben)
  • Du wirst anfangen deine Freundin auf eine Weise zu betrachten, mit der du entweder einen Autounfall oder ein totes Tier betrachten würdest.
  • Sex wird mehr wie das Klettern auf einen Berggipfel sein, anstatt Leidenschaft.
  • Sie wird sehr eifersüchtig auf dein neues soziales Leben sein, was dann zu verdächtigem Verhalten, Paranoia, Anschuldigungen und natürlich vielen Streits führt.
  • Sie wird sich fast über Nacht ändern – in meinem Fall war sie eine selbstbewusste, entspannte Frau, verwandelte sich aber in ein misstrauisches, paranoides, verbittertes Etwas ohne jedes Vertrauen.
  • Du wirst eifersüchtig auf deine Single Freunde oder deine Freunde mit attraktiven Thai Freundinnen oder Giks sein.

Meine Geschichte soll jetzt auf keinen Fall eine „Lösung für alles“ darstellen und wie ich schon sagte, in dem Artikel gibt es viele Ausnahmen und ich bin mir sicher, dass viele westliche Paare eine fantastische Beziehung in Thailand führen. Ich wollte nur meine Erfahrungen und Ratschläge für alle anderen veröffentlichen, die sich in derselben Situation befinden, in der ich war. Ich freue mich über Feedback, Kommentare und ähnliche Erfahrungen. Vielen Dank für’s Lesen und viel Glück!

Über Redcat

Redcat

Redcat lebt seinen Traum in Thailand. Auf Thailand Redcat teilt er seine Erfahrungen und Tips zu den verschiedensten Themen wie Leben, Arbeiten, Reisen, Thai Frauen und dem Nachtleben in Thailand. Redcat spricht und schreibt fließend thailändisch und ist der Autor der Bücher Thai Anfänger Kurs und Thai Liebes Guide.

1 Kommentar

  • Dr.Ed.Windsberger says:

    Für die relativ kurze Zeit,die du hier lebst,bist du schon tief in die Thaimentalität und in die damit füt uns zusammenhängende Problematik eingedrungen.Bei wenigen ,jedoch wichtigen Momenten,muß ich jedoch energisch widersprechen.’Mögen uns die Thais‘?Dein Kommentar dazu war gut.Meine Meinung ist summa summarum anders.Aus jahrzehntelanger Erfahrung bin ich zur Erkenntnis gelangt,daß sie uns sowohl nicht mögen und gößtenteils sogar hassen.Begründung würde hier zu weit führen.Die Betonung liegt auf ‚größtenteils‘.Ich(82)
    hatte als Kind bei Kriegsende auch Angst vor einem Ami-Neger.Ich bin ihm jedoch deshalb nie derartig abneigend enrtgegengetreten wie du es selbst (Restaurant)erlebt und geschildert hast
    und wie ich es seit nun bald 3Jahrzehnten im Land der Freien und Schönen häufig erfahre.
    Keep smiling.
    Dr Ed


Schreibe einen Kommentar