Fußball Spiele in Bangkoks Stadien anschauen

Zuletzt aktualisiert: 25. April 2017 | in Bangkok | Reisen

Bangkok Fussball FansZwei der schönsten Dinge im Leben der meisten Männer sind bekanntermaßen Frauen und Fußball. Über Frauen berichte ich ja ab und zu auf dieser Seite und so soll es heute auch mal um den Fußball gehen.

Gestern Abend habe ich mein 4. Fußballspiel in Thailand angeschaut, ein Freundschaftsspiel zwischen Muang Thong Thani und dem PSV Eindhoven. Ich bin generell ein großer Fußballfan, weshalb ich schon immer die Atmosphäre in den Thai-Stadien erleben wollte. Sie ist wirklich großartig. Die Leute feuern ihr Team nonstop an, selbst wenn es zwei Tore hinten liegt oder das Spiel so gut wie verloren hat.

Und nicht nur die Atmosphäre ist in den Thai-Fußballstadien großartig, auch die Qualität des Spiels ist besser als ich erwartet hatte. Die Thai-Spieler haben großartige technische Fähigkeiten. Der Hauptgrund, warum sie nicht gegen europäischen Teams konkurrenzfähig sind, ist wohl die generell etwas geringere Körpergröße im Vergleich zu den Farang-Spielern.

Es gibt im Grunde 5 relevante Fußballstadien in Bangkok und hier findest du eine Beschreibung zu jedem davon, wo sie liegen und welche Spiele man dort sehen kann:

Rajamangala Nationalstadion (Bang Kapi)

Nationalstadion Bangkok

Das ist Thailands größtes Stadion mit einer Kapazität von 50.000 Sitzplätzen und ist auch das Heimstadion der thailändischen Nationalmannschaft. Ich habe dort mein erstes Fußballspiel in Thailand gesehen, das Spiel Thailand – Vietnam (3: 1, Suzuki Cup) im Jahr 2012 und erst gestern habe ich dort ein weiteres Spiel genossen: Das Halbfinale des Suzuki Cups (= Südostasien Cup) zwischen Thailand und den Philippinen (3:0). Nicht nur habe ich dort eine meiner besten Panoramaaufnahmen in Bangkok geschossen, sondern hatte dort auch die beste Atmosphäre, die ich je in einem Stadion dieser Stadt erlebt habe.

Um dort mit den öffentlichen Verkehrsmitteln hinzukommen, nimmst du den Airport Link Zug und steigst bei der Ramkhamhaeng Station aus. Von dort nimmst du den Bus Nr. 71 in Richtung Ramkhamhaeng University, der direkt vor dem Stadion hält.

Ich hatte sogar die Chance auf dem Rasen dieses Stadions zu laufen, was eine ziemlich coole Erfahrung war – schau dir dazu diesen Beitrag an.

Supachalasai Nationalstadion (Siam)

Fussball in Bangkok

Obwohl es das am wenigsten wichtige der fünf Stadien ist, ist das Supachalasai National Stadium in Siam das am leichtesten zugängliche. Ich habe dort zwei Spiele gesehen, zuerst das Halbfinale des Suzuki Cups (= Südostasien Meisterschaft), das zwischen Thailand und Malaysia (3:1) ausgetragen wurde und dann das Finale 10 Tage später zwischen Thailand und Singapur (1:0).

Leider gewann Singapur den Pokal aufgrund des ersten Finalspiels (3:1 in Singapur). Dennoch feuerten die thailändischen Fans ihr Team von der ersten bis zur letzten Minute an und ich hätte mir nicht vorstellen können, was für eine tolle Atmosphäre in einem Stadion herrschen könnte, das etwa 20.000 Menschen fasst. Eine super Erfahrung.

Um dort hinzukommen, nimmst du einfach die BTS Skytrain zum National Stadium (letzter Stopp der Silom-Linie). Von dort gehst du ca. 200 Meter die Straße runter (selbe Richtung, in die der Zug fuhr) und du findest das Stadion zu deiner Linken. Folge einfach der Menge.

SCG Muang Thong Stadion (Nonthaburi)

Muang Thong Thani Stadion

Obwohl es vom Stadtzentrum ziemlich abgelegen liegt, ist dies das einzige „echte“ Thai-Fußballstadion der fünf hier vorgestellten. Die Zuschauer sitzen direkt hinter dem Platz und können das Spiel aus extremer Nähe erleben, ähnlich wie in den berüchtigten Fußballstadien in England.

Zum ersten Mal kam ich dort hin, um ein Freundschaftsspiel zwischen Muangthong United und PSV Eindhoven anzusehen. Mein Ticket kostete 200 Baht und ich saß direkt neben dem Tunnel, aus dem die Spieler hereingelaufen kommen, etwa 5 Meter vom Platz entfernt. Wieder ein absolut großartiges Fußballspiel in Bangkok mit genialer Atmosphäre und am Rande bemerkt: Die Ladies, die das Bier verkaufen, sind absolut scharf. Man kann der Versuchung praktisch nicht widerstehen und muss sich einfach eins kaufen (100 Baht).

Jetzt zum größeren Problem – wie kommt man dort hin? Das SCG Muang Thong Stadium liegt etwa 30 km von Sukhumvit Bangkok entfernt und die günstigste Möglichkeit um dort hinzukommen ist die MRT nach Chatuchak Park / BTS nach Mo Chit zu nehmen und von dort mit dem Taxi zum Stadion zu fahren. Sag dem Fahrer einfach „Sànaam Fútbɔɔn Mʉang Thɔɔng Taanii“ (สนามฟุตบอลเมืองทองธานี – Fußballstadion Muang Thong Thani) und er weiß sofort Bescheid. Mit Taxis und Taximeter kostet die Fahrt zum Stadion etwa 120-150 Baht.

Thai-Japanese Stadion (Din Daeng)

Bangkok FC Stadion

Das Thai-Japanese Stadium ist nicht einfach nur die Heimstätte von Bangkok United F.C., sondern auch ein sehr beliebter Ort für Bangkoker jeden Alters um Fitness zu treiben.

Es gibt eine Laufbahn rund um das Stadiongelände, mehrere Tennisplätze, ein weiteres Fußballfeld, ein Schwimmbad, eine Squash-Halle und viele Fitnessgeräte. Das Gelände ist täglich von 6 bis 22 Uhr geöffnet und der Eintritt ist frei! Ich entdeckte das Stadion eher zufällig am vergangenen Samstag, als ich dort zum ersten Mal für ein kleines Workout vorbeischaute und herausfand, dass ein Thai Premier League Spiel zwischen Bangkok United und Sisaket lief. Ich habe mir dann spontan ein Ticket für 100 Baht gekauft und hatte großen Spaß beim Anschauen des Spiels! Das Stadion hat eine Kapazität von 10.320 Sitzplätzen.

Army United Stadion (Din Daeng)

Army United Stadion

Das Makawan Royal Thai Army Stadium ist das Zuhause einer weiteren Thai Premier League Mannschaft aus Bangkok – Army United. Wie du auf meinem Bild sehen kannst, ist es ein Mehrzweck-Stadion und auch eines der kleinsten (Kapazität: 20.000 Sitzplätze), aber die Atmosphäre ist immer noch grandios wenn du dich zu den Ultra-Fans gesellst. Zumindest habe ich dies letzte Woche getan, mir ein Ticket für den Buriram-Block gekauft und es gab genauso viele Leute wie von der Heimmannschaft Army, die ununterbrochen sangen und jubelten.

Denk daran, dass du das Trikot der Mannschaft, welche du unterstützt, tragen musst, da du sonst nicht in den jeweiligen Block reingelassen wirst. Ist meinem Date in jener Nacht passiert, da sie ein neutrales Shirt trug. Ihr wurde der Zugang versperrt, bis ich ihr an einem der Stände vor dem Stadion ein neues Buriram-Trikot für 700 Baht gekauft hatte.

Wo kann man Tickets für Fußballspiele in Bangkok kaufen?

Viele Thai-Fußballspiele, vor allem die Spiele der Nationalmannschaft, sind im Voraus ausverkauft. Du kannst dein Ticket online auf Thai Ticket Major buchen. Es fällt in der Regel eine 20 Baht Buchungsgebühr pro Ticket an. Druck dir die Quittung aus (oder habe sie auf deinem Handy bereit) und geh zum 7 Eleven. Nach der Zahlung geben sie dir dort dann einen Zahlungsbeleg, mit dem du das Ticket am Spieltag beim Stadion abholen kannst (ich empfehle dies 1 Stunde vor Anstoß zu tun).

Auch wenn du dir ein normales Thai Premier League Spiel anschauen willst, könnte es schwierig sein 10 Minuten vor Anstoß ein Ticket zu bekommen, sodass du das Ticket besser online buchen solltest um auf der sicheren Seite zu sein.

Der Eintrittspreis für Thai-Fußballspiele beträgt je nach Kategorie zwischen 100 und 500 Baht.

Hast du schon mal ein Fußballspiel in Thailand gesehen? Vielleicht außerhalb von Bangkok? Wie war deine Erfahrung, lass es uns im Kommentar-Bereich wissen!

Über Redcat

Redcat

Redcat lebt seinen Traum in Thailand. Auf Thailand Redcat teilt er seine Erfahrungen und Tipps zu den verschiedensten Themen wie Leben, Arbeiten, Reisen, Thai Frauen und dem Nachtleben in Thailand. Redcat spricht und schreibt fließend thailändisch und ist der Autor der Bücher Thai Anfänger Kurs und Thai Liebes Guide.

2 Kommentare


Schreibe einen Kommentar