Koh Samui tagsüber: Strände & Attraktionen

Zuletzt aktualisiert: 13. September 2016 | in Inseln | Koh Samui | Reisen | Südthailand

Highlights auf Koh SamuiWas macht Koh Samui nach Phuket zur meistbesuchten Insel in Thailand? Es ist wahrscheinlich die großartige Mischung aus schönen Stränden, einer riesigen Auswahl an Hotels von günstigen Backpacker Schlafsälen, netten Boutique Hotels bis hin zu 5 Sterne Luxus Resorts mit eigenem Strand, den schönen Restaurants mit thailändischen und westlichen Gerichten, den modernen Einkaufszentren, einem pulsierenden Nachtleben und mehreren paradiesischen Flecken auf und jenseits der Insel, die Tagesausflüge zu unvergesslichen Ereignissen machen.

Kurz gesagt: Koh Samui hat für jeden etwas, egal ob man ein einzelner, männlicher Reisender, der scharf auf die Samui Frauen ist, ein frisch verheiratetes Paar, welches hierher kommt um die Flitterwochen zu genießen oder eine sechsköpfige Familie sind, die den Komfort und das Abenteuer kombinieren wollen. Koh Samui ist auch

  • Thailands zweitgrößte Insel (nach Phuket und vor Koh Chang).
  • Die Insel hat eine Bevölkerung von nur 63.000 Menschen, wird jedoch von mehr als 1 Million Menschen jedes Jahr besucht.
  • Die meisten Sexarbeiterinnen auf der Insel sind nicht von Koh Samui, nicht von Surath Thani (der Provinz) oder gar von Süd-Thailand – sondern etwa 60-70% von ihnen kommen aus der nordöstlichen Region Thailands (Isaan).
  • Es ist der Ort mit den meisten Unfälle in ganz Thailand (genauer gesagt: der Ort mit den statistisch meisten Verkehrsunfällen pro Kopf).

Koh Samui MotorbikeLass mich an diesem letzten Aufzählungspunkt kurz Stellung nehmen. Es ist wirklich gefährlich auf Koh Samui Roller zu fahren. So ziemlich überall wo ich in Thailand gereist bin mietete ich immer ein Bike für die gesamte Dauer meines Aufenthaltes. Ich tue das selbst in Bangkok und ich glaube, auch wenn es in Bangkok mehr Fahrzeuge auf den Straßen gibt, ist das Fahren dort weniger Gefährlich als auf Koh Samui.

Warum? Nun es scheint mir, dass die Touristen sehen, wie schnell die Thai-Jungs (welche oft zu jung sind und keinen Führerschein haben) fahren und denken, sie könnten das ebenso, auch wenn sie weniger Erfahrung haben. Zusätzlich ist es auch verlockend an der malerischen Küstenstraßen in hoher Geschwindigkeit entlang zu cruisen. Hinzu kommt die Gefahr durch die Wasserströme, die zufällig von den Hügeln hinabfließen und des rutschigen Sandes in vielen Kurven.

Ich will dich nicht entmutigen auf der Insel Koh Samui ein Bike zu mieten (ab 150 Baht/Tag), da so ziemlich alle Orte, die ich hier beschreiben werde nur mittels einem eigenen Motorrad oder Roller erreicht werden können, es sei denn, du willst fünf Mal am Tag ein zu teures Taxis bezahlen. Es ist eben so viel einfacher ein eigenes Fahrzeug zu haben und flexibel zu sein. Sei jedoch vorsichtig und kenne deine Grenzen und Fähigkeiten, fahre langsam und bleib auf der linken Seite.

Kommen wir also zum spaßigen Teil, es gibt wirklich eine ganz Menge cooler Sachen auf dieser Insel zu sehen und zu unternehmen – hier sind meine Koh Samui Höhepunkte für dich:

Koh Samui Strände

Koh Samui Strand

Das erste, was du vermutlich wissen willst, ist die Qualität der Strände. Du hast womöglich von Chaweng Beach gehört, der mit Paton in Phuket vergleichbar und einer der berühmtesten Strände ganz Thailands ist. Allerdings ist der Nachteil, dass er ziemlich voll mit den Familien und Pauschaltouristen ist. Chaweng ist die Nummer eins wenn es um das Nachtleben auf der Insel geht, aber wenn du entspannen und schöne Fotos schießen willst, ist der benachbarte Lamai Beach (s. Bild) die bessere Wahl um einen Strandkorb zu mieten und mehrere Stunden unter der Nachmittagssonne zu verbringen.

Koh Samui Strand 2

Der schönste Strand auf Koh Samui ist meiner Meinung nach Thongson Bay, der ein wenig an der nordöstlichen Spitze der Insel versteckt liegt. Wenn du ein Smartphone mit mobilen Daten hast, gib einfach „Thongson Bay Villas“ ein und du wirst kein Problem haben ihn zu finden. Oder wirf einfach einen Blick auf meine Karte weiter unten. Folge einfach der Beschilderung, auf welcher „Thongson Bay Bungalo“ geschrieben steht. Wenn du jetzt nicht komplett verwirrt bist und mit deinem Bike dorthin fährst, wirst du von diesem kleinen Schatz, einem kleinen Spaziergang und der Möglichkeit einer schönen Panorama-Aufnahmen (Bild) belohnt.

Aussichtspunkt am The Jungle Club

 

Koh Samui Aussichtspunkt

Koh Samui Aussichtspunkt 2

Der Jungle Club ist ein kleines Luxus-Resort auf der Spitze des Hügels mit Blick auf Chaweng Noi. Das Restaurant ist für die Öffentlichkeit zugänglich, aber nur relativ wenige Menschen nehmen die Reise entlang der extrem steilen Straße auf sich, vor allem im Vergleich zu anderen Sehenswürdigkeiten wie dem Big Buddha. Es lohnt sich jedoch und wenn du dein eigenes Fahrzeug hast, dauert es weniger als 20 Minuten um von deinem Hotel in Chaweng dort hinzukommen. Es ist der schönste Aussichtspunkt auf Koh Samui und du kannst dort auch ein gutes Mittagessen genießen.

Big Buddha Samui

Big Buddha Koh Samui

Koh Samui AttraktionEhrlich gesagt ist er ziemlich überbewertet, aber immer noch erwähnenswert, da ihn jeder zu besuchen scheint: Der Big Buddha von Koh Samui, eine 12 m hohe, goldene Buddha-Statue an der Nordküste der Insel. Es dauert etwa 20-25 Minuten um von Chaweng mit dem Roller dorthin zu kommen und 40-45 Minuten von Lamai. Du wirst eine Menge chinesischer Touristenrudel an diesem Ort antreffen.

Ein wenig ruhiger ist das Gebiet südlich des Tempels (nur 50 Meter zu Fuß), wo man schöne, traditionelle Thai-Saga Figuren direkt im Wasser vorfindet. Dieser Ort gibt auf dem Weg zu Thongson Bay einen schönen Rastplatz ab (siehe oben).

Wat Plai Laem

Koh Samui Tempel

Nur ca. 700 m Straßenfahrt vom Big Buddha aus befindet sich der schönste und neueste Tempel auf Koh Samui: Wat Plai Laem. Das Highlight hier ist auf jeden Fall das 18-armige Abbild von Guanyin (Göttin der Barmherzigkeit), jedoch auch der typische große, weiße, fette und wohlhabende Chinesen-Buddha auf dem See, welcher sehr malerisch anmutet. Du kannst die Fische im Wasser füttern, spende einfach etwas Geld im Tempel und sie werden dir eine Tüte Futter geben.

Es gibt keine Eintrittsgebühren, weder für den Big Buddha noch Wat Plai Laem.

Na Muang Wasserfall

Koh Samui Wasserfall

Ich versuche nie zu übertreiben oder dir Plätze zu empfehlen die eigentlich total öde sind. Und man könnte denken ein Wasserfall sei etwas, dass man eher überspringen kann, wenn man auf einer Insel voller schöner Strände ist. Der Sang Chan Wasserfall in Ubon ist sicherlich ein Kandidat für die Kategorie „überbewertet“ aber Na Muang hier auf Koh Samui ist wirklich der eindrucksvollste Wasserfall, den ich bisher in Thailand gesehen habe. Er ist 80 Meter hoch und das Bild hier wurde auf halber Höhe aufgenommen. Ich bin noch weiter nach oben gewandert und hatte ein schönes und kühles Bad im Wasser mit ein paar anderen Touristen.

Es gibt einen anderen Wasserfall namens Na Muang 1 aber diese hier, Na Muang 2, ist größer und schöner. Es dauert etwa 45 Minuten mit dem Roller von Chaweng um auf den Parkplatz zu kommen. Auch befindet sich hier ein Elefanten-Heiligtum, wenn du sie reiten, füttern oder einfach nur ein paar Bilder schießen willst. Von dort musst du zu Fuß etwa 800 Meter oder 20 Minuten den Hügel hoch und wieder runter. Wenn du es zum Wasserfall geschafft hast, sammeln sie dort erstmal 50 Baht Eintrittsgeld ein, die eine Flasche eiskalten Wassers beinhalten.

Penis und Pussy Felsen Koh Samui

Koh Samui Penis Felsen

Koh Samui Pussy FelsenIst es wirklich ein Zufall, dass solche natürlichen Felsformationen hier in Thailand herumstehen und nicht ein paar hundert Kilometer weiter südlich im islamischen Malaysia? Beantworte dir diese Frage am besten selbst, wenn du vor dem massiven Penis- und Muschi-Felsen am südlichen Ende des Lamai Beach stehst, offiziell bekannt als Hin Ta und Hin Yai. Es gibt nicht mehr über diesen Ort zu sagen außer, dass es keinen Eintrittspreis zu diesem Naturwunder gibt, sondern eine Parkgebühr von 10 Baht, welche von ein paar fleißigen, einheimischen Jungen eingesammelt wird.

Ang Thong Marine National Park

Koh Samui Insel Archipel

Ich habe mein absolutes Highlight von Koh Samui für das Ende des Artikels aufgespart, weil es vor der Insel liegt und du wirst dafür auf eine Tagestour gehen müssen um es zu sehen, aber es ist auch der absolut eindrucksvollste Platz im Golf von Thailand. Es gibt viel mehr über dieses 42 Insel Archipel zu sagen, als ich hier in ein paar Absätzen erzählen könnte. Sieh dir also diesen Beitrag für eine komplette Anleitung an, um zu erfahren wie man dort hinkommt, wie viel es kostet und was du dort außer einem Besuch des Aussichtspunktes über den Kalksteinfelsen zu sehen und tun bekommst (auf Englisch).

Videos der Strände & Attraktionen auf Koh Samui

Über Redcat

Redcat

Redcat lebt seinen Traum in Thailand. Auf Thailand Redcat teilt er seine Erfahrungen und Tips zu den verschiedensten Themen wie Leben, Arbeiten, Reisen, Thai Frauen und dem Nachtleben in Thailand. Redcat spricht und schreibt fließend thailändisch und ist der Autor der Bücher Thai Anfänger Kurs und Thai Liebes Guide.

2 Kommentare

  • Georg says:

    Hallo und danke erstmal für deine Seite, die wirklich sehr informativ ist. Ich las, dass der Ang Thong Park vom November bis Ende Dezember geschlossen ist und man diesen nicht besuchen kann. Das wäre genau die Zeit in der ich dort wäre. Kannst du das bestätigen? Ich würde es abhängig machen ob ich nach Ko Samui oder Koh Chang reise. Danke dir!

    • Redcat says:

      Hi Georg, soweit ich weiß ist das richtig – der Park ist jedes Jahr vom 1. November bis 23. Dezember geschlossen, um der Natur „eine Pause zu geben“. Ich würde aber sicherheitshalber einen Travel Agent vor Ort kontaktieren (anrufen oder email) einfach um Gewissheit zu haben.


Schreibe einen Kommentar