Nachtleben & Thai Frauen in Hua Hin

Zuletzt aktualisiert: 21. Februar 2017 | in Hua Hin | Nachtleben | Thai Frauen | Zentralthailand

Als ich letzten Monat zum ersten Mal nach Hua Hin kam, war ich schon ein wenig überrascht, wie wunderschön der weiße Strand ist, jedoch keineswegs überlaufen wie in vielen anderen Touristenzentren in Thailand. Mein Staunen war dann noch größer, als ich nach und nach das Nachtleben entdeckte und die verschiedenen Läden der Männer-orientierten Unterhaltungsindustrie. Von wegen langweiliges Rentner-Seebad. Man muss auch nicht einmal bis zum Sonnenuntergang warten – die Massage Salons öffnen bereits am Morgen und die meisten Bars starten ihre Happy Hours am frühen Nachmittag.

Obwohl das Angebot an Bierbars, Bierfrauen und ähnlichem bei weitem nicht so groß ist wie in der anderen beliebten Wochenend-Stadt der Bangkoker, Pattaya, findet man in Hua Hin trotzdem die volle Bandbreite an Bars, Nachtclubs und Massage Salons, die fast alle in den drei bis vier Blocks direkt hinter dem Hilton Hotel konzentriert sind. Die meisten Thai-Läden wie Karaoke Bars, Seifenmassage Parlors und Nachtclubs befinden sich hingegen entlang der Hauptstraße, Thanon Phetkasem.

Noch ein kleiner Tipp, bevor wir in die Beschreibungen zu den verschiedenen Kategorien gehen: Wenn du dein Hotel in Hua Hin buchst, achte unbedingt darauf, dass es sich direkt in oder zumindest in unmittelbarer Nähe zum „Farang-Viertel“ befindet (wie eben erwähnt direkt hinter dem Hilton Hotel). Es gibt unzählige nette Hotels und Guesthouses entlang Hua Hin’s langer Küste, das Problem ist aber, dass es (noch) keine Auto-Taxis in der Stadt gibt, sondern nur Motorräder und es ist fast unmöglich, nach Mitternacht eines zu finden. Es ist offensichtlich auch viel stressfreier, wenn du mit deinem Mädchen fünf Minuten zu deinem Zimmer schlenderst, als dir den Kopf zu zerbrechen, wie um Gotteswillen ihr denn dort zurück kommen sollt.

Also los geht’s, hier kommt mein Guide zum Nachtleben und Thai Frauen in Hua Hin – wie immer mit meinen eigenen Bildern, Videos sowie den exakten Standorten aller genannten Lokalitäten.

Girly Bars in Hua Hin

Hua Hin Frauen

Hua Hin Girly BarsDie besten Orte, um sowohl mit den Girls zu verweilen als auch um andere Farangs zu treffen sind die Girly Bars (oder Bierbars, wie auch immer). Sie befinden sich entlang der Soi Bintabaht sowie in den kleinen Gassen nördlich davon – es macht nicht wirklich Sinn, die Namen dieser kleinen Sois hier aufzuschreiben, schaue einfach auf die Karte unten und du wirst sofort einen guten Überblick bekommen. Nochmal: Nehme das Hilton Hotel als Orientierungspunkt – das Ausgehviertel ist direkt dahinter.

Die meisten Bars öffnen schon am frühen Nachmittag gegen 15 Uhr und eignen sich wunderbar, um einfach zu entspannen, das ein oder andere Happy Hour Bierchen zu genießen und dabei Zeitung zu lesen, dein Thai Friendly zu checken oder mit den Mädchen zu quatschen, bevor oder nachdem du eine Runde im Meer schwimmen gehst – denn der Strand ist keine 10 Minuten Fußweg entfernt. Ein Traum.

Ein guter Zeitpunkt, um in die Bierbars für Party und Billardspielen zu gehen, ist gegen 21 Uhr, wenn jeder sein Meeresfrüchte-Dinner auf dem Nachtmarkt oder sonstwo beendet hat, dann strömen die vorwiegend männlichen Touristen und Expats nur so in die Bars. Super: Die meisten Bars verlangen nicht die sonst üblichen 20 Baht pro Billiard Spiel – es ist kostenlos solange dein Glas nicht leer ist. Auch die Getränkepreise sind sehr fair, ein Bier kostet meist um die 80-90 Baht.

Um eines der Girls zu „mieten“ und aus der Bar rauszunehmen (ja, ich würde sagen 80% von ihnen kommen aus dem Isaan) sind es lediglich 300 Baht für die Bar Fine in fast jedem Laden und diese ist damit zusammen mit Udon Thani die günstigste in Thailand. Die Preise für Short Time und Long Time werden wie immer separat mit dem Mädchen vereinbart und wie auch sonst überall im Lande (mit Ausnahme von Bangkok und Phuket) sind 1.000 Baht für ST und 2.000 Baht für LT die gängigen Raten.

Happy Ending Massage in Hua Hin

Hua Hin Happy Ending Massage

Ähnlich wie in vielen anderen Städten in Thailand, sprießen momentan neue Massage Salons nur so wie Pilze aus dem Boden und entwickeln sich zu einer immer beliebteren Alternative für die jungen Frauen, die es bevorzugen, den ganzen Tag lang auf ihrem Handy zu spielen während sie auf Kundschaft warten, anstatt ein Bier nach dem anderen zu trinken und den gleichen Small Talk mit den männlichen Kunden immer zu wiederholen, bis sich dann endlich einer findet, der die Bar Fine bezahlen will.

Die kleinen und feinen happy ending Massage Salons befinden sich in derselben Gegend wie auch die Bierbars, um genauer zu sein entlang der Selakam Alley und den Sois nördlich davon. Gehe in dieser Gegend einfach ein wenig spazieren und du wirst an unzähligen Salons vorbeikommen, von denen dir die Girls zurufen und dich auf eine Thai Massage (200 Baht pro Stunde) oder noch lieber eine Öl Massage (300 Baht pro Stunde) einladen.

Der Standardpreis für ein Happy Ending ist 500 Baht und einige Mädchen sind auch bereit für Sex, das kostet dann um die 1.000 Baht. Egal für was du dich entscheidest, der jeweilige Service wird immer in Form eines „Tips“ (Trinkgeld) honoriert und zwar direkt im Massage Zimmer nach getaner Arbeit. Anschließend geht ihr beide zurück nach unten, wo du an der Kasse die 200 bzw. 300 Baht für die Massage bezahlst.

Seifenmassage in Hua Hin

Hua Hin Seifenmassage

Ich erinnere mich noch daran, als ich über dieses Thema vor meinem Trip online recherchierte und es bei mehreren Webseiten hieß, es gebe keine Seifenmassage Parlors in Hua Hin. Das konnte ich nicht glauben, und wie sich herausstellte zurecht. Als ich selbst in der Stadt war, fuhr ich mit meinem Roller weg von dem Touristen-Viertel und fragte einen Motorradtaxi-Fahrer in Thai, ob ihm denn so ein Laden (aap op nuat, อาบอบนวด) bekannt wäre und er sagte mir, ja natürlich folge mir.

Lee Lao Dee (ลีลาวดี) ist der einzige Seifenmassage Parlor in Hua Hin und befindet sich in einem ruhigen Hof direkt bei der Hauptstraße (Thanon Phetkasem), ein paar hundert Meter nördlich vom Nachtmarkt. Obwohl man hier fast nie Farangs sieht (wahrscheinlich weil ich der erste bin, der über diesen Ort im Internet berichtet), zahlt man als Farang nicht mehr als die lokalen Thais.

Nachdem du in die Lobby des Salons kommst, kannst du dich erstmal auf eines der Sofas setzen, in Ruhe etwas trinken (muss man aber nicht) und auf das Angebot an unglaublich attraktiven und weißhäutigen Frauen blicken, die alle auf roten Sofas sitzen. Es handelt sich dabei nicht um die typische Fishbowl, denn es gibt kein Glas zwischen dir und den „Fischen“. Sie sind in 3 Kategorien eingeteilt und kosten 2.200 Baht oder 2.600 Baht und die „Models“, die auf erhöhten, pinkfarbenen Sofas sitzen, haben einen Preis von 3.100 Baht – für 1,5 Stunden alles inklusive.

Lee Lao Dee öffnet um 15 Uhr, aber die Auswahl an Frauen ist am Abend so gegen 19-20 Uhr deutlich besser.

Karaoke Bars in Hua Hin

Hua Hin Karaoke BarMan sieht kaum junge, lokale Thais und Studenten in den Farang-Vierteln hinter dem Hilton. In diesen Bars befinden sich fast ausschließlich Isaan-Bargirls, ein paar „normale“ Girls sitzen in den Restaurants zusammen mit ihren Freunden sowie im „Beer House“ (s. Nachtclubs unten), jedoch handelt es sich dabei meist um Bangkoker auf einem Wochenendtrip.

Um das Nachtleben der lokalen Thais in Hua Hin zu erleben, musst man die „Komfortzone“ der Bintabaht Road und umliegenden Sois verlassen und raus auf die Hauptstraße gehen, der Thanon Phetkasem, wo man die verschiedensten Lokalitäten findet und auch die jungen Hua Hin Girls anstatt von Isaan Girls im Farang-Viertel.

Es macht nicht wirklich viel Sinn, die lokalen Bars hier alle beim Namen zu nennen, denn sie haben nur Thai-Namen. Gehe (oder fahre) einfach die Straße entlang und sehe selbst, was dir zuspricht. Da gibt es zum Beispiel einen Karaoke Club, W Club House, finde seinen exakten Standort auf der Karte unten. Die Mädchen dort sind relativ jung, ich würde sagen so um die 19, und vielleicht ist das auch der Grund, warum das Geld bei den männlichen Gästen keine große Rolle spielen sollte: Allein die Karaoke Zimmer kosten 500 Baht pro Stunde, plus 180 Baht für 40 Minuten pro Girl nur damit sie bei dir sitzt – und das beinhaltet natürlich noch nicht deine oder ihre Getränke.

Nachtclubs in Hua Hin

Hua Hin Nachtclub

Der beliebteste Nachtclub bei den lokalen Thais in Hua Hin ist Hi 4 (Preisklasse: $$$$$, Working Girls Anteil: 80%), an der Hauptstraße in Richtung Bangkok. Der Laden ist nicht nur jeden Abend rappelvoll (vor allem an Wochenenden), die Lautstärke der Musik ist auch extrem hoch, nun ja wie es die Thais halt gerne haben wenn sie mit ihrer Clique an den runden Stehtischen eine Flasche Blend Whiskey oder Johnny Walker trinken und zur Live Band auf der Bühne singen und tanzen.

Hua Hin NachtlebenDer angesagteste Nachtclub für Ausländer in Hua Hin hat den etwas komischen Namen „Beer House“ (Preisklasse: $$$$$, Working Girls Anteil: 50%) und befindet sich im Hilton Hotel. Dieser Club hat das schickste Design und Einrichtung und es gibt auch einen Sitzbereich im Freien, wenn man mal eine Pause einlegen will. Auch hier steht täglich Live Musik auf dem Programm mit einer Tanzfläche und mehrere sexy Coyote Tänzerinnen im ganzen Raum verteilt.

Nur eine Minute Fußweg die Straße hinunter vom Beer House, befindet sich in dem kleinen Barstrip die Cat Bar – gar nicht so einfach zu finden, zur Not einfach einen lokalen Thai fragen (Preisklasse: $$$$$, Working Girls Anteil: 80%). Dieser Club ist vor Mitternacht praktisch leer und erst, wenn die umliegenden Bierbars um 2 Uhr schließen, trudeln hier die Ladies ein, die noch keine Begleitung für die Nacht gefunden haben. Ein relativ kleiner und einfacher Laden, mit grauen Wänden und der einzige Blickfang neben den Mädels ist die quadratische Bar in der Mitte des Raumes.

Straßenprostituierte in Hua Hin

An der Straßenseite direkt vor dem Haupteingang des Hilton Hotels bieten jede Nacht ein paar Straßenprostituierte ihre Dienstleistungen an. Sie kommen meist um 22-23 Uhr dorthin, wenn immer mehr Leute ins Beer House (s. oben) schlendern. Es ist also nicht so richtig „in your face“, denn man übersieht sie fast schon unter den vielen Menschen. Ich habe mich nicht erkundigt, wie viel sie verlangen, aber ich bin mir sicher es sind 1.000 Baht für Short Time und selbst dieser Preis sollte noch verhandelbar sein.

Videos vom Nachtleben in Hua Hin

Über Redcat

Redcat

Redcat lebt seinen Traum in Thailand. Auf Thailand Redcat teilt er seine Erfahrungen und Tipps zu den verschiedensten Themen wie Leben, Arbeiten, Reisen, Thai Frauen und dem Nachtleben in Thailand. Redcat spricht und schreibt fließend thailändisch und ist der Autor der Bücher Thai Anfänger Kurs und Thai Liebes Guide.

9 Kommentare

  • Namtok says:

    Hi Redcat,
    vielen Dank für die guten Empfehlungen. Bin heute in Hua Hin angekommen und mit deiner Anleitung habe ich ein brauchbares und vor allem bestens gelegenenes Hotel gewählt (Tanawit, Soi 74). So sitz ich nun mitten im nightlife von Hua Hin.
    Kein Vergleich zu Pattaya – aber deutlich mehr als z.B. in Ao Nang (Krabi) und nicht viel weniger als auf Koh Samui (Chaweng oder Lamai).
    Chok dee khap :o)

  • Noname says:

    Ich muss dem Kommentator Alfi (Post vom 25.05.16) leider Recht geben.

    Wollte einen entspannten Abend erleben. Sex war nicht wichtig. Hatte aufgrund des positiven Berichtes hier das Lee Lao Dee aufgesucht und mich auf eine zärtliche Verwöhnmassage gefreut.

    Die Preise der Luxus-Klasse (3.800 Baht) stehen wohl in direktem Zusammenhang mit der Oberweite. Aber man gönnt sich ja sonst nichts und möchte schliesslich bei der Massage was fühlen.

    Alles war sehr sauber – aber mit „soapy massage“ war leider nichts.

    Zudem lief der TV im Zimmer auf volle Dröhnung.

    Das gemeinsame Bad dauerte keine 15 Minuten. Dann kurz Massage und schon sollte der Ritt los gehen.

    Da das nette Mädel, wie auch Papasan und die anderen Girls kein Wort englisch sprechen. War es schwierig, ihr mit zu teilen, dass ich eigentlich nur eine „Soapy Massage“ wollte.

    Ich habe mich dann höflich verabschiedet, ihr noch ein fürstliches Tip gegeben und hab mich vom Acker gemacht.

    Wer gepflegt einen weg stecken möchte und das nötige Kleingeld hat, ist hier richtig.

    Eine „Soapy Massage“ ist das hier nicht.

  • Jacqueline says:

    hallo liebe HuaHin Spezialisten, ich trage mich mit dem Gedanken, als emanzipierte reine hetero Single Frau aus dem deutschspechenden Europaraum,mich für die Wintermonate in Hua Hin niederzulassen, und besuche gerne auch Bars für Damen, um mich eine Nacht lang zu amüsieren..gibt es so etwas dort? LG Jacqueline

  • Wolfgang says:

    Bei der Zufahrt vom Stadtzentrum Richtung dem großen Baan Khun Por Food Court kann man auch durch eine Straße mit lauter Bars fahren (ich glaube es ist die Soi 80). Dort sind die Drinks (und die Mädchen) preisgünstig.

  • Juergen says:

    Vielen Dank für den Bericht. Bim ab dem 02.April mal wieder in Hua hin und werde mal um die Häuser ziehen.

  • Swiss Farang says:

    Vielen Dank über den Hua Hin Bericht. Ich war zwar schon dreimal in Hua Hin, aber immer in netter weiblicher Begleitung. In diesem Dezember war ich alleine dort und Dein Bericht hat mir sehr geholfen. Die kleine beer bar Szene hat mich gar nicht angetörnt. Die Frauen fand ich im Vergleich zu Bangkok oder Koh Samui auch nicht so hübsch und im Schnitt auch älter. Ich habe dann das einzige Soapie der Stadt Lee Lao Dee aufgesucht. Es waren etwa 20 hübsche Frauen dort und ich hatte das Glück einen absoluten Topshoot auszuwählen. Bis jetzt hatte ich in Asien nur einige Male Frauen, die top Sex geboten haben. Sie, eine 23 jährige Laotin hat mich überzeugt, dass es aber auch in Asien Frauen gibt, die wirklich wissen, wie man Sex macht. (ansonsten werden wir hier in Europa von den Karpatengirls ja extrem verwöhnt).
    Somit wusste ich von da an, wo ich hingehen musste. Vielen Dank für den Tipp

    • Alfi says:

      Muss leider genau das Gegenteil sagen. Es war totaler Schrott. Von Tuten und Blasen keine Ahnung. Zeit von 1 1/2 Stunden wurde auch nicht eingehalten. War nach 45 Minuten wieder draussen. Das hat nichts mit Body to Body zu tun. Preis Leistung stimmt überhaupt nicht für diese weisshäutigen Girls. Es gibt in Hua Hin viel, viel Besseres!


Schreibe einen Kommentar