Nachtleben & Thai Frauen in Phang Nga

Zuletzt aktualisiert: 2. November 2016 | in Nachtleben | Phang Nga | Südthailand | Thai Frauen

Je weiter du in Thailand nach Süden gehst, desto hässlicher werden die Frauen. Ich weiß, das ist wohl die schlechteste Einleitung für diesen Guide, aber es ist im Prinzip völlig egal, weil ich denke, dass du ohnehin erstmal runterscrollst und dir meine Bilder ansiehst, um einen ersten groben Eindruck vom Nachtleben und der Frauenszene in Phang Nga zu bekommen, der Provinz nördlich von Phuket.

Du wirst vielleicht sagen, dass es in Südthailand zur Genüge heiße Mädchen gibt und dabei auf Koh Samui, Phuket und Krabi verweisen. Das mag stimmen, denke aber daran, dass die meisten von ihnen keine Süd-Thailänderinnen sind, sondern aus Nordthailand und dem Isaan kommen. Und außerdem sind das alles Touristenzentren.

Wenn du wirklich den Trip nach Phang Nga machst, einer idyllischen kleinen Provinzhauptstadt umgeben von gewaltigen Sandsteinfelsen, dann wirst du schnell merken, dass die meisten Sexarbeiterinnen vom Norden des Landes sich eher in den Touristenzentren aufhalten. Und Phang Nga ist nun alles andere als ein bekanntes Urlaubsziel für Deutsche in Thailand. Während der drei Tage, an denen ich Tag und Nacht mit dem Motorrad durch die Stadt gefahren bin, habe ich insgesamt weniger als 10 Farangs gesehen.

Ja, es gibt schon trotzdem ein Nachtleben in Phang Nga, erwarte nur keine Farang-orientierten Bierbars oder Go Go Bars. Stattdessen findet die Prostitution hauptsächlich in den zahlreichen Karaoke Bars und Massage Salons statt. Die Art von Frauen, die man in diesen Läden findet, sind meist entweder durchschnittlich aussehende Südthailänderinnen (hauptsächlich aus Phang Nga, Surat Thani und Nakhon Si Thammarat) sowie etwas ältere Isaan Frauen, die im benachbarten Phuket nicht viel Geld machen würden bei der großen und deutlich attraktiveren Konkurrenz.

Wie auch immer, das hat Phang Nga nach Sonnenuntergang zu bieten:

Karaoke Bars in Phang Nga

Thai Frau in Phang Nga

Nacht Club in Phang Nga 2Karaoke Bars sind die thailändische Version von den Bierbars für Ausländer. Es läuft im Prinzip so ab: Du setzt dich und bestellst ein Bier. Es dauert dann nicht lange, bis du die Aufmerksamkeit von einem der Mädchen auf dich ziehst und sie dich fragt, ob sie sich neben dich setzen darf (alternativ kommt eine der älteren Frauen zu dir, Mamasan genannt, und fragt, ob du gerne weibliche Gesellschaft haben möchtest). Im Gegensatz zu vielen anderen Provinzen, gibt es hier keine Gebühr pro Stunde pro Girl und auch keine separaten Getränkepreise, du bestellst einfach ein Bier (oder was sie eben haben will) und alles ist gut. Die Preise sind hier auch sehr moderat mit meist 120 Baht für eine große Flasche. Ach ja, und wenn du wirklich etwas singen willst, dann kostet es generell 5 Baht pro Lied.

Es gibt eine Karaoke Bar in der „Innenstadt“ von Phang Nga (s. Karte), die meisten befinden sich jedoch außerhalb der Stadt und so solltest du wirklich ein eigenes Gefährt haben (es gibt keine Taxis). Die größte Anhäufung von Karaoke Bars befindet sich um das Phu Nga Hotel herum (das letzte Mal, als ich dort war, gab es acht verschiedene Bars). Das tolle an diesen Läden ist, dass sie alle „Massage Zimmer“ im Obergeschoss haben und das ist einfach ihre Umschreibung für Short Time Fick Zimmer. Du wirst von den Mamasans sogar oft unmittelbar nach Betreten der Bar gefragt, ob du für 1.300 Baht mit einem ihrer Mädchen nach oben gehen willst (ich denke mal, sie nimmt 300 Baht während das Girl 1.000 Baht erhält).

Normale Bars in Phang Nga

Ich war schon etwas überrascht, denn obwohl es in Phang Nga eine Universität gibt, stehen doch erstaunlich wenige normale Bars für die jungen einheimischen Thais zur Verfügung. Die meisten der beliebten Treffpunkte sind sogar eher Restaurants – und einer der besten Orte in dieser Kategorie ist das atmosphärische Ku Hu im Stadtzentrum von Phang Nga:

Nachtleben in Phang Nga

Beliebte Bar in Phang NgaKomme auf jeden Fall mal zum Abendessen hierher und probiere ihr Spezialgericht „Fried Garlic Pork mit Reis und Ei von Großmutter“ sowie ihren Honey Toast als Nachtisch. Die Pizzas (225 Baht) sind auch nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass es sich hier um ein rein thailändisch-geführtes Restaurant handelt. Direkt gegenüber von Ku Hu auf der anderen Straßenseite befindet sich Low Life (s. Bild rechts), ein Mix aus Cafe und Bar. Beliebter Trink-Laden für die Einheimischen, aber die Holz-Hocker sind einfach zu klein und nicht sehr bequem, um dort mehrere Stunden lang Bier zu trinken.

Weitere beliebte Bars in Phang Nga sind Seventy in der Soi Borirakbamrung, bekannt für seine leckeren Cocktails und „Lao Ban“ (Alkohol Shakes) und Live Musik, sowie ein paar Outdoor Restaurants direkt nebeneinander in der Thetsaban Bamrung, ebenfalls mit täglicher Live Musik.

Nachtclubs in Phang Nga

Nacht Club in Phang Nga

Nacht Club in Phang Nga 2Es gibt nur zwei Nachtclubs in Phang Nga und selbst die sind halb Open-Air. Der angesagtere von beiden ist Klong Nga Ban Pleng, ungefähr 3 Kilometer vom Stadtzentrum und somit benötigst du auf jeden Fall dein eigenes Gefährt, um dort hinzugelangen. Und nein, es finden fast nie Alkoholkontrollen in Phang Nga während der Nacht statt.

Klong Nga Ban Pleng hat den typischen Thai Nachtclub Aufbau mit keiner Tanzfläche, stattdessen aber zahlreiche Tische, an denen Gruppen von Freunden eine Flasche Whiskey zusammen genießen und dabei quatschen, am Smartphone herumspielen und zur Musik der Live Band mitgehen, die die Thai Pop- und Rockhits in fast ohrenbetäubender Lautstärke (nach Mitternacht) spielt.

Der andere Nacht Club in Phang Nga und etwas näher am Stadtzentrum (1 Kilometer vom Klong Nga Ban Pleng) heißt Morgaen. Dieser Laden ist etwas kleiner, hat aber eine ähnlich große Bühne für die Live Band. Gehe dort nach Mitternacht hin und du kannst einige der heißesten Phang Nga Frauen treffen – erwarte jedoch nicht, dass sie den ersten Schritt machen (wie auch in dem anderen Club).

Massage mit Happy Ending in Phang Nga

Massage mit Happy Ending in Phang Nga

Du brauchst nur die Thetsaban Bamrung entlanggehen (eine der Hauptstraßen) und wirst dabei an ungefähr einem dutzend von „traditionellen“ Happy Ending Massage Salons vorbeikommen. Gehe aber nicht davon aus, dass die Massage-Mädchen dort draußen sitzen und dir „Hello, handsome man!“ zurufen wie in Phuket. Sei deswegen nicht schüchtern und wirf einfach einen Blick in einen Salon und schaue dir die Auswahl an Masseurinnen an.

Frage sie höflich, wie viel eine Massage kostet (auch wenn du schon weißt, dass es 200-300 Baht für eine Thai Massage und 300-400 Baht für eine Öl Massage sind) während du deinen Blick schweifen lässt und entscheidest, ob du einer von ihnen nach oben folgst oder stattdessen zum nächsten Salon die Straße runter gehst. Hand Jobs (Masturbation mit der Hand durch die Masseurin) werden in den unten markierten Orten immer angeboten.

Es gibt momentan leider keine Seifenmassage Parlors in Phang Nga.

Ich würde empfehlen, zwei Nächte in Phang Nga zu verbringen. Das ist genug, um alles zu sehen (bzw. zu machen) – sowohl tagsüber, als auch während der Nacht. Und anschließend an die Westküste der Provinz fahren, wo dich in dem immer beliebteren Strandort Khao Lak so einiges mehr erwartet.

Videos vom Nachtleben in Phang Nga

Über Redcat

Redcat

Redcat lebt seinen Traum in Thailand. Auf Thailand Redcat teilt er seine Erfahrungen und Tips zu den verschiedensten Themen wie Leben, Arbeiten, Reisen, Thai Frauen und dem Nachtleben in Thailand. Redcat spricht und schreibt fließend thailändisch und ist der Autor der Bücher Thai Anfänger Kurs und Thai Liebes Guide.

Schreibe einen Kommentar