Phang Nga & Khao Lak Attraktionen

Zuletzt aktualisiert: 12. September 2018 | in Khao Lak | Phang Nga | Reisen | Südthailand

Überraschend wenige Leute unternehmen einen Trip zu Phukets benachbartem Strandort Khao Lak – und noch weniger besuchen die Hauptstadt derselben Provinz: Phang Nga.

Ich war letzten Monat an beiden Orten, und im heutigen Beitrag werde ich dir zeigen, wie schön es dort unten wirklich ist, sodass du beim nächsten Mal vielleicht selbst dorthin fährst, anstatt wieder mal den Massen zu folgen und an Phukets Stränden zu chillen.

Lass uns mit Phang Nga anfangen. Meine Freundin und ich haben uns ein Motorbike direkt vor dem Flughafen ausgeliehen (250 Baht pro Tag) und fuhren die 62 Kilometer nach Mueang Phang Nga selbst (Mueang ist das thailändische Wort für Stadt). Die Fahrt dauerte ungefähr 90 Minuten, und als wir der Stadt näher kamen, entdeckten wir die riesigen Sandsteinfelsen, die die ruhige und idyllische Stadt umgeben.

Der bekannteste davon hat die Form eines Elefanten.

Phang Nga Elefant Berg

Wir haben zwei Nächte in Phang Nga verbracht, in einem kleinen aber sehr neuen und richtig günstigen Hotel (490 Baht pro Nacht) namens T.P. Place. Während unseres gesamten Aufenthalts, haben wir weniger als 10 Touristen gesehen. Ziemlich überraschend, denn es gibt hier so einige tolle Attraktionen zu bestaunen.

Phang Nga Bay

Phang Nga Bay

Phang Nga SeafoodDer berühmteste Ort in Phang Nga ist natürlich die James Bond Insel, und du kannst sowohl von hier als auch von Phuket aus Tagesausflüge dorthin unternehmen.

Ein weiterer wunderschöner Ort ist Bang Pat (Bild), 20 Kilometer südlich von Phang Nga Stadt, wo mehrere Ströme in die Andamanensee fließen. Dort gibt es auch ein kleines Dorf mit Märkten und Seafood Restaurants (super Angebot mit 500 Baht für 5 verschiedene Speisen).

Bang Pat

Du wirst hier auch einigen Long Tail Boot Besitzern begegnen, ich habe mich mal interessehalber nach dem Preis erkundigt: Er hat uns eine 2-stündige private Bootsfahrt in der Phang Nga Bay inklusive James Bond Insel angeboten – für gerade mal 1.500 Baht. Das ist ein fantastischer Preis und ich kann dir nur empfehlen, die Gelegenheit zu nutzen, aber weil ich vor zwei Jahren den Trip von Phuket unternommen hatte, habe ich dankend abgelehnt.

Aussichtspunkt am Wat Rat Upatham

Wat Rat Upatham Aussichtspunkt

Phang Nga TempelEs gibt so einige Aussichtspunkte im hügeligen Umland von Phang Nga, aber der schönste von allen ist meiner Meinung nach oben auf dem Wat Rat Upatham, ungefähr 35 Kilometer nordöstlich der Stadt. Wenn die Sicht klar ist, sieht man von dort bis zum Meer am Phang Nga Bay (oberer rechter Bildrand).

Der Tempel an sich ist zwar nicht unbedingt atemberaubend, aber wenn du um ihn herumläufst, wirst du einen weiteren Aussichtspunkt auf eine stehende Buddha Figur inmitten der Berge entdecken.

Phung Chang Höhle

Phung Chang Höhle

Ich habe ja schon erwähnt, dass die berühmteste Sehenswürdigkeit von Phang Nga Stadt der riesige Sandsteinfelsen in Form eines Elefanten ist. Und es gibt sogar eine große Höhle im Inneren dieses Berges, die im Grunde die Attraktion Nummer 1 in der Stadt ist. Es gibt auch einen großen Park, den ich ebenfalls sehr empfehlen kann, von wo aus du super Ausblicke auf den Elefanten-Berg hast (siehe erstes Bild des Beitrags) sowie super Leute beobachten kannst, aber die Höhle ist hier ohne Frage das große Highlight.

Sie bieten in der Phung Chang Höhle regelmäßige Touren an (täglich von 9 bis 17 Uhr). Sie dauert ungefähr eine Stunde und kostet 500 Baht für Ausländer und 200 Baht für Thais. (Ich habe mich mit ihnen freundlich auf Thai unterhalten und es auf 500 Baht für mich und meine Thai Freundin runtergehandelt).

Zuerst bringen sie dich auf einem Kayak einen engen Kanal entlang, dann wechselt man auf ein Bambus-Boot und schließlich geht es zu Fuß weiter, bis man sich schließlich ca. 300 Meter im Inneren der Höhle befindet. Ja, deine Füße werden bis zu den Knien nass werden (sie stellen Flip Flops sowie Stirnlampen bereit). Die große Höhle ist richtig beeindruckend, man bekommt hier nicht nur gewaltige Felsformationen zu sehen (von denen einige wiederum Elefanten ähneln), sondern auch reichlich Fledermäuse oben an den Felswänden.

Sie erlauben drinnen keine Bilder, was ich respektiert habe.

Phang Nga Aussichtspunkt

Phang Nga Aussichtspunkt

Sie nennen es das „Chiang Mai in Phang Nga“. Wahrscheinlich wegen der hügeligen Landschaft, die an die umliegende Natur der größten Stadt in Nordthailand erinnert. Der Phang Nga Aussichtspunkt ist der perfekte Ort, um einen aufregenden Tag mit dem Motorbike entspannt ausklingen zu lassen. Genau das haben wir gemacht, nachdem wir von unserer Tour nach Bang Pat, Wat Rat Upatham und dem Cruise entlang der malerischen Straßen durch den Regenwald vor der Stadt zurückgekommen sind.

Sie verkaufen dort kühle Getränke und auch Speisen, was es zu einem sehr beliebten Ort für Pärchen (wie uns) macht, um dabei einen romantischen Sonnenuntergang hinter den Hügeln zu genießen. Und wenn du dem ganzen noch das i-Tüpfelchen aufsetzen willst, kannst du mit deiner Freundin sogar ein Pferd reiten (400 Baht pro Stunde).

Am nächsten Tag fuhren wir mit unserem Motorbike von Phang Nga nach Khao Lak (59 Kilometer).

Khao Lak Strände

Khao Lak Strand

Khao Lak ist ohne Frage eines der besten Familienziele in Thailand. Es bietet so ziemlich alles, was auch der Nachbar und in gewisser Weise „große Bruder“ Phuket hat: mehrere schöne Strände, tolle Restaurants, Hotels mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis und Nachtmärkte – allerdings ohne allzu viel offensichtlichem Sex for Sale.

Es gibt hier zwar trotzdem eine kleine Nachtleben und Bar Szene, aber das sind hauptsächlich „normale“ Bars ohne Working Ladies, die mit super Getränke Specials wie 99 Baht Cocktails locken und jeden Abend voll mit Pärchen und Familien sind.

Ich hatte dieses Jahr eigentlich gar nicht vor, nach Khao Lak zu fahren, aber dann erfuhr ich von meiner Schwester, dass sie dort ihre Flitterwochen mit ihrem Mann verbringen würde, also habe ich meine Freundin spontan auf einen 2 Nächte Phang Nga, 3 Nächte Khao Lak und 1 Nacht Phuket Trip genommen. Du kannst hier wunderbar Beach Hopping mit dem Motorbike machen (auf dem Bild siehst du den Khao Lak Strand, aber es gibt noch viel mehr), und auch nicht die anderen beiden Attraktionen hier verpassen:

Tam Nang Wasserfall

Khao Lak Wasserfall

Es ist schon ein gewisses Stück von Khao Lak zum Tam Nang Wasserfall (60 Kilometer), aber das ist der beeindruckendste Wasserfall, den ich bisher in Thailand gesehen habe (sogar noch besser als der auf Koh Samui). Und das liegt nicht mal so sehr am 63 Meter hohen Wasserfall an sich – obwohl der auch richtig schön aussieht – sondern vor allem an den unzähligen großen Fischen im Wasser. Und die sind nicht mal scheu, du kannst ins Wasser gehen und wirst dann gleich von ihnen umgeben sein – keine Angst, viele Leute füttern sie.

Sie verlangen eine 100 Baht Eintrittsgebühr von Ausländern und 20 Baht von Thais am Tam Nang Wasserfall.

Similan Inseln

Similar Island Paradies

Thailands weißeste Strände und kristallklarstes Wasser? Naja, ich kenne ja nicht alle Offshore Inseln hier, aber ich kann dir sagen, dass es wirklich nicht besser geht als in den Similan Inseln bei Khao Lak.

Der einzige Nachteil ist, dass dieser Ort mittlerweile ziemlich touristisch geworden ist und du unzählige chinesische Touristen auf deinem Trip sehen wirst. Wir haben uns für einen Tagesausflug entschieden, aber nächstes Mal werde ich auf jeden Fall ein oder zwei Nächte dort verbringen, um die Strände ohne die Massen zu erleben.

  • Ich habe einen kompletten Beitrag zu meinem Ausflug zu den Similan Inseln mit vielen Bildern, Videos, dem kompletten Programm sowie Preisangaben geschrieben, den du hier finden kannst.

Karte von Phang Nga & Khao Lak Highlights

Videos von Phang Nga & Khao Lak Highlights

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar