Sex mit Thai Frauen: Auswahl und Preise

Zuletzt aktualisiert: 10. August 2016 | in Thai Frauen

Prostitution ist illegal in Thailand und trotzdem gibt es geschätzt 500.000 „Sex-Arbeiterinnen“, wenn man all die Freiberuflerinnen und „Sideline“ Mädchen mit einbezieht sind es eher um die eine Millionen. Eine gute Erklärung warum Thailands Regierung keine Maßnahmen gegen Prostitution ergreift könnte sein, dass es nicht genügend Gefängnisse gibt, wo all die Mädchen und Bordell Besitzer untergebracht werden können. Und die Polizei hat dann auch nichts dagegen, dass die „Entertainment-Läden“ erst spät in der Nacht schließen, wenn sie jeden Monat ein wenig extra Cash (Schmiergeld) von den Besitzern erhalten.

Hier ist die komplette Übersicht zu den Sex Arbeiterinnen in Thailand und wie viel sie generell verlangen. Wichtig: Du musst nur bezahlen, wenn du mit ihr vorher einen bestimmten Preis vereinbart hast.

Thai Go Go Ladies

Du sitzt in einer Go Go Bar und dir gefällt ein Mädchen, du lächelst sie an und gibst ihr zu verstehen, dass sie neben dir sitzen kann (oft kommen sie auch von ganz alleine). Ihr redet ein wenig und nach einer Weile wird sie nach einem Lady Drink fragen und später ob du sie zu dir ins Hotel / in die Wohnung bringen möchtest. Du fragst sie nach der Bar Fine und wie viel sie selbst haben möchte.

  • Preise: 150-220 Baht für Lady Drinks, 500-1.000 Baht für die Bar Fine (meistens ca. 600 Baht), 2.000-3.000 Baht für Short Time, 3.000-6.000 Baht für Long Time. Die Preise für ST und LT sind meist verhandelbar, aber das sind die Standard Preise und wenn du sie in der Bar fragst, wird sie dir wahrscheinlich genau diese Auskunft geben.

Thai Barmädchen

Typische Thai Barmädchen, die in den sogenannten Bierbars arbeiten, haben ein Etikett mit Name und Nummer auf ihrem Shirt, ähnlich wie Go Go Girls die nur eine Nummer ohne einen Namen auf dem Etikett haben. Thai Barmädchen sind generell keine Tänzerinnen, sondern spielen Billiard in der Bar oder hängen einfach in der Bar herum und versuchen Getränke zu verkaufen und machmal auch Spiele, in denen sie gut sind weil sie sie jeden Tag dutzende Male spielen (z.B. Vier Gewinnt). Barladies sind ein wenig günstiger als Go Go Girls weil die Tänzerinnen generell etwas schönere Kurven haben.

  • Preise: 120-160 Baht für Lady Drinks, 500-600 Baht für die Bar Fine, 1.000-2.000 Baht für Short Time, 2.000-3.000 Baht für Long Time. Auch hier: Es hängt davon ab, was ihr vereinbart und wenn du Glück hast, macht sie es sogar umsonst (die Bar Fine muss aber trotzdem bezahlt werden).

Thai Blow Job Girls

Die nächste Art von Thai Prostituierten sind diejenigen, die sich auf Oralsex mit ihren Kunden spezialisieren. Es gibt mehr als ein Dutzend sogenannter Blow Job Bars sowohl in Bangkok als auch in Pattaya. Viele von ihnen ähneln den normalen Bierbars und man kann erst mal gemütlich etwas trinken, während man überlegt ob man von einer der Ladies einen gelutscht bekommen möchte – entweder mitten in der Bar, hinter einem zugezogenen Vorhang oder oben in einem der kleinen Privatzimmer.

  • Preise: Der Standardpreis für einen Blow Job in diesen Bars sind 700-800 Baht. Sie bieten zudem auch oft Sex an wenn dir das lieber ist, für um die 1.300 Baht. Die Getränke sind meist geringfügig günstiger als in den Bierbars, ca. 100 Baht für ein Bier und 130 Baht für einen Lady Drink.

Sex mit Thai Frauen Preise

Thai Bar / Club Freelance Frauen

Diese Art von Frauen sind oft schwierig auszumachen weil sie in normale Bars und Clubs gehen und sie haben kein Etikett das dich wissen lässt, dass sie arbeiten. Aber sie wählen meistens einen freizügigeren Kleidungsstil als andere Frauen und zeigen, was sie haben. Das gute an Freelance Girls (auf Deutsch: Freiberuflerinnen) ist, dass du keine Bar Fine bezahlen musst, weil sie ja nicht in der Bar angestellt sind. Aber es besteht ein gewisses Risiko, da man sie bei eventuellen Problemen nicht zu fassen bekommt.

  • Preise: 500-2.000 Baht für Short Time, 2.000 Baht aufwärts für Long Time. Mehr, wenn man in teurere Bars und Clubs geht.

Thai Straßen-Prostituierte

Du musst nur an der Sukhumvit Road vom Terminal 21 Einkaufszentrum zur Sukhumvit Soi 4 auf der rechten Straßenseite entlang laufen, an jedem beliebigen Tag ab ca. 20 Uhr, und du wirst unzählige Straßenprostituierte treffen, die dich sofort auf Short Time ansprechen. Ähnlich an der Strandpromenade in Pattaya. Diese zwei Orte haben momentan die höchste Anzahl von Straßenprostituierten in Thailand.

  • Preise: Die Zeiten in denen du eine von der Straße für 500 Baht kaufen kannst sind vorbei. Standard sind mittlerweile 800 Baht aufwärts für Short Time. Der Standard Preis für Frauen in der Sukhumvit Soi 4 (Nana) ist 1.000 Baht für Short Time und 350 Baht für ein Zimmer in einem Short Time Hotel gleich um die Ecke.

Thai Massage Frauen

Es ist nicht schwierig zu sagen, welche Massage Salons zusätzliche Services anbieten wenn man die Länge der Röcke der Mädchen betrachtet oder einfach darauf achtet, wie laut sie nach ihrem Service aufmerksam machen.

  • Preise: Abhängig von der Massage, Thai Massage 150-300 Baht pro Stunde, Öl Massage 300-400 Baht pro Stunde. Zusätzliche Services sind Handjob (300-500 Baht), Blowjob (500-1.000 Baht) und Sex (1.000-2.000 Baht).

Thai Seifenmassage Frauen

Eine Seifenmassage (auf Englisch: Soapy Massage) unterscheidet sich deutlich von den Standard Massage Salons weil du dort zwei Stunden mit einem extrem hübschen und hellhäutigen Mädchen verbringst, mit ihr in der Badewanne liegst, auf einer Luftmatratze eine Body-to-Body Seifen Massage bekommst, eine Standard Massage und natürlich – Sex.

  • Preise: Die Preise für Seifenmassagen schwanken extrem: In Bangkok und Pattaya sind 2.000-2.500 Baht Standard, in kleineren Orten wie z.b. Khon Kaen gibt es einen Parlor für nur 1.500 Baht.

Thai Mädchen von Online Dating Seiten

Der einfachste Weg mit Thai Mädchen kostenlos Sex zu haben ist mithilfe der Online Dating Seite, die von tausenden Touristen und Expats jeden Tag benutzt werden. Während die meisten Mädchen dort nicht nach Geld fragen und nur der Spaß im Vordergrund steht, findet man dort auch vereinzelt sogenannte Sideline Girls.

Dabei handelt es sich meist um Studentinnen, die nach einem kleinen Nebenverdienst suchen wenn sie keinen „richtigen“ Teilzeit Job haben oder wollen oder die Unterstützung ihrer Eltern nicht ausreicht um das Studium zu finanzieren. Sideline Girls sind wie Giks mit dem Unterschied dass du ihnen einen festen Betrag jeden Monat bezahlst und sie dann immer anrufen kannst wenn du Lust hast.

  • Preise: Verhandelbar und abhängig vom Mädchen 3.000 bis 5.000 Baht pro Monat, mehr wenn sie hellhäutig und hübscher ist.

Thai Escort Frauen

Der einfachste und bequemste Weg eine Thailändische Frau zu deinem Hotel zu bringen ist einfach eine online zu bestellen. Die Frauen von den Escort Agenturen sind extrem hübsch und sexy, oft arbeiten sie sogar als Models hauptberuflich. Die Internetseiten bieten ganz klare und seriöse Informationen zu ihrem Angebot und wie alles abläuft ebenso wie Bilder von den Frauen die momentan verfügbar sind.

  • Preise: 5.000 Baht für 2 Stunden, 7.000 Baht für 4 Stunden, 9.000 Baht für 10 Stunden und 12.000 Baht für 24 Stunden. Der Zuschlag für Anal Sex ist 2.000 Baht (Abhängig von der Frau ob sie es anbietet).

Thai Karaoke Frauen

Die meisten Karaoke Bars zielen auf Thailändische und oft auch Japanische Männer ab, aber selbst wenn du als Farang kommst, vor allem in kleineren Orten auf dem Lande oder selbst in einigen Gegenden in Bangkok (z.B. Huai Kwang) wirst du freundlich empfangen. Sei gewarnt, dass die Karaoke Mädchen oft nicht Englisch sprechen oder nur ein paar Brocken – ein weiterer guter Grund thailändisch zu lernen. Karaoke Mädchen sind sehr jung, generell zwischen 16 und 20 Jahre.

  • Preise: Normale Preise für Getränke (ausgenommen Lad Drinks ca. 140 Baht) aber es fallen zusätzliche Kosten an für die Zeit in der sie mit dir zusammen sitzt, z.b. 150 Baht pro Stunde. Nicht alle Karaoke Bars erlauben es den Mädchen vor „Feierarbend“ mit dem Kunden ins Hotel zu gehen aber wenn sie es erlauben, kostet es ca. 1.000-2.000 Baht für Short Time, plus die „Stundenrate“ der Karaoke Bar.


Thai Bordell Frauen

Die unterste Kategorie in der thailändischer Sex Industrie. Es ist nicht einfach solche Bordelle zu finden weil sie nicht in touristischen Gegenden sind und hauptsächlich auf Thailändische Männer zielen. Die oft minderjährigen Mädchen sind oft nicht mal Thais, sondern kommen vermehrt aus Kambodscha, Laos und Myanmar. Zwielichtige Orte.

  • Preise: Ca. 500 Baht für Sex in einem der kleinen privaten Zimmer.

Thai Frauen in Gentlemen’s Clubs

Die höchste Kategorie in der thailändischen Sex Industrie. Während die meisten Gentlemen’s Clubs nach wie vor auf Thai und Asiatische Kunden zielen, gibt es mehr und mehr Farang-freundliche G-Clubs, das beste Beispiel ist wohl The Pimp in Lad Phrao, Bangkok. Die Frauen in diesen Clubs könnten nicht hübscher sein und weissere Haut haben.

  • Preise: Geld sollte keine Rolle spielen wenn man einen G-Club besucht.

Thai Tom Frauen

Nischenmarkt in der thailändischen Sex Industry. Die „Tom“ ist die Freundin einer lesbischen Thai und sieht fast aus wie ein Junge, kleidet sich dementsprechend und hat kurze Haare. Es gibt einige Thai und auch Farang Männer die auf diese Art von Frauen stehen und das ist der Grund warum es einige Tom Clubs in Bangkok und Pattaya gibt.

  • Preise: 500 Baht für Bar Fine, 1.000-2.000 Baht für Short- / Long-Time.

Thai Mia Nois

Eine Mia Noi ist mehr als nur eine Gik die einfach ein „Fick-Freund“ ist mit der du dich immer mal wieder triffst. Wenn du eine richtige Beziehung mit einer thailändischen Frau hast oder sie heiratest und dir eine „zweite Frau“ anschaffst, von der deine erste Frau oft sogar weiß und kein Problem damit hat, das ist die Mia Noi.

Die erste Ehefrau ist dan die Mia Luang, เมียหลวง, Mia = umgangssprachlich für Ehefrau, und Luang = wortwörtlich königlich, in diesem Zusammenhang die wichtigere der beiden Ehefrauen bzw. diejenige mit dem höheren Stellenwert. Der Name der zweiten Ehefrau Mia Noi, เมียน้อย, kommt von Mia = umgangssprachlich für Ehefrau, und Noi = wortwörtlich klein, wenig, in diesem Zusammenhang die zweite Ehefrau bzw. diejenige mit dem niedrigeren Stellenwert.

  • Preise: 10.000 Baht pro Monat aufwärts.

Thai Ladyboy Hookers

Thailand ist bekannt für seine vielen Ladyboys und natürlich gibt es unter ihnen auch einige die bezahlten Sex anbieten. Sie arbeiten vor allem in drei verschiedenen Bereichen: Go Go Bars, Escort Agenturen und freiberuflich.

Die Ladyboy Szene in Thailand verdient ihren eigenen Artikel und diesen findest du hier.

Über Redcat

Redcat

Redcat lebt seinen Traum in Thailand. Auf Thailand Redcat teilt er seine Erfahrungen und Tips zu den verschiedensten Themen wie Leben, Arbeiten, Reisen, Thai Frauen und dem Nachtleben in Thailand. Redcat spricht und schreibt fließend thailändisch und ist der Autor der Bücher Thai Anfänger Kurs und Thai Liebes Guide.

3 Kommentare


Schreibe einen Kommentar