Wo Man in Bangkok Am Besten Kleidung Einkauft

Zuletzt aktualisiert: 28. Juni 2017 | in Bangkok | Leben | Reisen

Ich kenne auf der ganzen Welt keine Stadt, in der man so viele Kleidungsgeschäfte, Märkte, Ausverkäufe und Einkaufszentren zu so günstigen Preisen wie in Bangkok findet. Und ich war schon in acht anderen Landeshauptstädten in Südostasien.

Thailand’s Hauptstadt hat zu Recht den Ruf als das Einkaufsparadies überhaupt und ganz ähnlich zum Elektronik Shopping in Bangkok ist es nicht ganz einfach zu wissen, wo man das größte Angebot sowie die günstigsten Preise für alle Arten von Kleidungs-Shopping findet.

Ich habe hier eine Liste der drei besten Orte für Fashion Shopping in Bangkok zusammengestellt. Nicht vertreten ist der bekannte Chatuchak Wochenendmarkt, ganz einfach deshalb weil man hier zwar alles mögliche von Buddha Statuen bis lebendige oder tote Tiere findet, aber es ist sicherlich nicht der beste Ort um Kleidung einzukaufen.

Dasselbe gilt für die touristisch orientierten Märkte in Silom und Sukhumvit oder auch in Khaosan. Keine dieser Gegenden hat eine große Auswahl an Bekleidung und was sie dort anbieten ist generell um die 50% teurer als in den folgenden drei Orten.

Platinum Fashion Mall

Bekleidung in Bangkok einkaufen

Thailand’s größter Mode-Shopping Komplex mit mehr als 2.000 Geschäften. In der Patinum Fashion Mall in BKK’s Pratunam Stadtteil kann man alles erdenkliche von Sportsocken, schönen Kleidern bis hin zu maßgeschneiderten Anzügen kaufen und die Ware ist auch extrem günstig mit Preisen, die man in Deutschland nur im Großhandel findet. Man muss wohl nicht erwähnen, dass die Platinum an jedem Tag und zu jeder Uhrzeit sehr gut besucht ist.

Victory Monument Market

Günstig Shoppen in Bangkok

Ich liebe den Markt an der Siegessäule (Victory Monument). Fast jedes Mal, wenn ich mit dem Minibus von Pattaya zurück komme, schlendere ich ein wenig durch die Marktstände und nehme ein neues T-Shirt für 100 bis 150 Baht mit. Es ist nicht schwierig, dort hinzukommen: Einfach die BTS Skytrain zur Victory Monument Station nehmen und direkt zum Kreisverkehr laufen, in dessen Mitte sich die Siegessäule befindet. Mann kann den Markt unmöglich verfehlen, der jeden Tag von ca. 17 Uhr bis Mitternacht geöffnet hat.

Ratchada Night Market

Nachtmärkte in Bangkok

Keiner der hier genannten Märkte ist touristisch, und vor allem im Ratchada Nachtmarkt wirst du nur ganz wenige Ausländer sehen. Die Gegend um die Phahon Yothin  MRT Station (U-Bahn) ist sehr geschäftig mit vielen jungen Leuten, vor allem Studenten und manchmal auch ein wenig hektisch (insbesondere von 19 bis 22 Uhr).

Trotzdem, das ist einer der besten Orte in Bangkok um günstig Klamotten aller Art einzukaufen. Wenn einem zwischendurch mal zu heiß wird, kann man auch schnell in die klimatisierte Central Ladprao Mall flüchten, die sich unmittelbar neben der MRT Station befindet. Auch hier findet man noch mehr (jedoch etwas teurere) Fashion Artikel.

Wie auch bei allen anderen Arten von Shopping auf der Straße (ausgenommen Essen und Trinken) sollte man immer den Preis verhandeln und nicht gleich das erste Angebot der Verkäufer akzeptieren.

Über Redcat

Redcat

Redcat lebt seinen Traum in Thailand. Auf Thailand Redcat teilt er seine Erfahrungen und Tipps zu den verschiedensten Themen wie Leben, Arbeiten, Reisen, Thai Frauen und dem Nachtleben in Thailand. Redcat spricht und schreibt fließend thailändisch und ist der Autor der Bücher Thai Anfänger Kurs und Thai Liebes Guide.

Schreibe einen Kommentar