5 Beste Sex Massage Parlors in Bangkok

Zuletzt aktualisiert: 11. Dezember 2018 | in Bangkok | Thai Frauen

Es gibt mehr als 100 sogenannte Soapy Massage Parlors in Bangkok, größtenteils große Gebäude, die wie zwielichtige Hotels aussehen. Naja, in gewisser Weise sind sie auch Hotels, denn sie haben alle mehrere dutzend Privatzimmer, die ausgestattet sind mit einem King Sized Bett, TV, Tisch, angeschlossenem Badezimmer mit Dusche und einer Badewanne, die sich aber meist nicht im Badezimmer, sondern im Schlafzimmer befindet.

Also ja, sobald du diese Zimmer siehst, wirst du sofort merken, dass du nicht in einem normalen Hotel bist, sondern viel eher in einem typischen Thai Sex Massage Parlor. Und abgesehen davon, wirst du schon unmittelbar nach dem Betreten der Lobby dieser Gebäude einen Eindruck davon bekommen, was hier vor sich geht, denn dort befindet sich eine sogenannte Fishbowl, d.h. ein “Showroom” voll mit sexy Ladies, die alle bereit sind, dich 1,5 Stunden wie im Paradies zu verwöhnen. Aber mehr dazu in der ausführlichen Beschreibung zum typischen Ablauf in einem Bangkoker Massage Parlor nach der Top 5 Liste.

Mit so vielen verschiedenen Parlors zur Auswahl in Thailands Hauptstadt, kann es schon ziemlich schwierig sein, eine Auswahl für einen Besuch zu treffen. Klar, was du machen könntest, ist mit der MRT zu einer der 2 Hauptgegenden zu fahren, in denen du jeweils eine Ansammlung von 10-15 Parlors findest – Huai Khwang MRT und Phetchaburi MRT – in mehrere Läden hineinzugehen und dir die Girls einfach mal anzuschauen.

Aber natürlich wird dir Thailand Redcat das Leben erleichtern und dir dabei helfen, böse Überraschungen zu vermeiden, wie schlechter Service für Ausländer, Preisaufschläge für Ausländer, alte und heruntergekommene Zimmer, keine Badewanne in den Zimmern usw. (das kann man ja alles nicht wissen, wenn man sich bloß die Auswahl der Ladies in der Lobby ansieht).

Hier sind die momentan fünf besten Soapies in Bangkok:

1. Poseidon

Beste Sex Massage in Bangkok

Man kann dieses riesige Gebäude in der Ratchadaphisek Road mit der großen griechischen Götterstatue vor dem Eingang gar nicht verfehlen! Das ist wohl der bekannteste und beliebteste Sex Massage Parlor in Bangkok. Er hat zwei Kategorien von Girls, die normalen Fishbowl Girls sowie Models.

Auf dem Model Level (3. Stock) findest du wunderschöne, große und hellhäutige Frauen, von denen manche sogar ehemalige Penthouse/Magazin Models sind. Sei jedoch gewarnt, denn manchmal ist es so, dass man oben ankommt und feststellt, dass alle Models beschäftigt sind, also empfiehlt es sich entweder gegen 18 Uhr zu kommen, oder aber auf ihre Website zu gehen und dein Girl im Voraus zu buchen, denn die meisten Leute kommen hier wohl wirklich wegen der Models.

Wenn du dort hingehst mit dem Gedanken, dir ein Model zu nehmen, dann aber leider keine verfügbar sind, dann mach dir nichts draus, geh einfach runter zum 2. Stock, wo du die Standard Fishbowl findest. Auch dort gibt es schöne Damen, die auf der linken Seite kosten 2.700 Baht und die auf der rechten Seite 3.000 Baht. Die Zimmer sind schön und sie sind Farangs gegenüber auch freundlich.

  • Preise: 2.700-3.000 Baht (Sideline Girls) / 4.000-12.000 Baht (Models)
  • Frauen Quantität: 8/10
  • Frauen Qualität: 10/10

2. Emmanuelle

Bangkok Soapy Massage Parlor

Das ist vielleicht eine etwas umstrittene Wahl, denn sie haben einen Preisaufschlag von 1.000 Baht für Farangs, aber würde mir darüber nicht allzu viele Gedanken machen. Das ist ein hochklassiges Establishment in einer sehr bequemen Lage direkt neben der Huai Khwang MRT Station.

Wenn man die Treppe nach oben zum Eingang geht, hat man fast das Gefühl, gleich in ein Las Vegas Casino hineinzugehen, aber dieser Laden ist viel spaßiger! Es gibt hier keine Fishbowl – alle Girls sitzen auf Sofas unter einem hellen Licht. Die Girls auf der rechten Seite sind die günstigsten, und die Preise steigen, je weiter man nach links geht.

Was mich bei Emmanuelle beeindruckt hat, war wie schön die Frauen dort waren, so ziemlich alle hellhäutige Model-ähnliche Schönheiten, die teuersten von ihnen waren natürlich die größten, aber durchweg alle extrem attraktiv. Du findest hier auch viele Ladies mit schön großen Busen. Du bekommst die volle GFE und wirst mit Sicherheit mit einem großen Lächeln im Gesicht gehen.

  • Preise: 2.700-7.500 Baht (8 verschiedene Kategorien)
  • Frauen Quantität: 7/10
  • Frauen Qualität: 9/10

3. La Belle

Bangkok Erotische Massage

Der beste Massage Parlor in der Phetchaburi Gegend, günstig gelegen 200 Meter von der MRT Station desselben Namens (siehe Karte unten), La Belle ist bekannt dafür, einige der schönsten Massage Ladies nicht nur in Bangkok, sondern in ganz Thailand angestellt zu haben.

Es ist ja schon mehr als verführerisch, einfach mal in diesen Parlor hineinzugehen, wenn du das schöne Gebäude auf der Straße siehst – und noch viel mehr, den Service von einem der Girls zu nehmen, sobald du in der Lobby bist und die fast schon überwältigende Auswahl von “Masseurinnen” siehst.

La Belle hat auch die schönsten Zimmer von allen Massage Parlors auf dieser Liste, die sogar mit voll funktionalen Jacuzzis (Whirlpools) mit verschiedenen Strömungen ausgestattet sind – sowohl die Standard Rooms als auch die VIP Suites. Das ist Paradies auf Erden.

  • Preise: 3.600-8.000 Baht
  • Frauen Quantität: 9/10
  • Frauen Qualität: 9/10

4. Plaza Entertainment Complex

Bangkok Bordell

Der Plaza Entertainment Complex ist ein Massage Parlor, den nicht so viele Ausländer kennen, wahrscheinlich, weil er sich in einer recht dunklen und ruhigen Straße ungefähr 500 Meter von der Makkasan Airport Link / Phetchaburi MRT Station befindet.

Wenn du dort gegen 19 Uhr am Abend hingehst, findest du um die 30-40 Girls im hell beleuchteten Bereich sitzen. Es gibt immer 3-4 Papasans (männliche Manager), die dir nicht nur die Preise sagen, sondern auch deine Fragen beantworten (Alter, Service, Provinz usw.). Wenn du willst, kannst du zuerst ein kühles Bier bestellen, dich entspannen und dir bei deiner Entscheidung Zeit nehmen.

  • Preise: 2.500 / 3.000 Baht
  • Frauen Quantität: 7/10
  • Frauen Qualität: 7/10

5. Sukhumvit Soi 24/1 Masssage Parlors

Sukhumvit Soi 24 Massage Parlors

Etwas anders im Vergleich zu den ersten 4 Parlors auf dieser Liste, sind die kleinen Massage Salons in der Sukhumvit Soi 24/1 (nur 100 Meter von der Phrom Phong BTS Station). Die Preise dort sind günstiger als in den großen Parlors, nur eine kleinere Auswahl an Ladies. Aber am Ende willst du ja sowieso nur ein Girl (oder vielleicht 2 – ja, das ist möglich gegen einen Aufpreis). Wenn dir also die Ladies in einem bestimmten Laden nicht gefallen, kannst du einfach zum nächsten nebenan gehen.

Es gibt 8 verschiedene Sex Massage Shops in dieser kleinen Soi 24/1, und noch einige mehr in den benachbarten Soi 24 & 26.

Oh, und übrigens: Viele Läden in dieser Gegend geben ihren Kunden 2 Shots (z.B. Boss Massage oder Cherry Massage), solange es in der vereinbarten Zeit ist.

  • Preise: 1.800-2.300 Baht (40 Minuten) – Aufpreise für zusätzliche Zeit und/oder Girls oder schönere Zimmer mit Badewanne (die Standardzimmer kommen nur mit Dusche und Bett). Der Preis beinhaltet oft auch eine Body to Body Massage mit Nuru Gel.
  • Frauen Quantität: 10/10
  • Frauen Qualität: 8/10

Karte von Sex Massage Parlors in Bangkok

Der Ablauf in Bangkoks Sex Massage Parlors

Kurze Version

Du gehst in den Laden, suchst dir ein Girl aus, bezahlst an der Kasse, folgst dem Girl zum Zimmer, badest mit ihr, hast Sex mit ihr, duschst dich, und gehst.

Lange Version

  • Sobald du den Massage Parlor betreten hast, befindest du dich in einer großen Lobby mit einem Sitzbereich für die Kunden (relativ dunkel und diskret) sowie einer sehr hellen Fishbowl bzw. einfach farbigen Sofas ohne Glasfront, auf denen die Ladies sitzen. Sie machen es deswegen so hell, damit du sie besser vergleichen kannst.
  • Setze dich, und du wirst dann auch umgehend vom Papasan (Manager) oder einem anderen Mitarbeiter begrüßt werden. Du kannst es den meisten Thai Männer (oder jedem richtigen Gentleman) gleichtun, und zuerst ein Bier bestellen (100-150 Baht für eine große Flasche) und dir dann in aller Ruhe die Girls ansehen und langsam deine Entscheidung treffen. Du kannst den Manager nach den Preiskategorien fragen, welche Girls neu sind, welche Girls guten Service bieten, welche große Busen haben (und nicht nur Push-Up BHs), welche Kinder haben, woher sie kommen usw.
  • Wenn du niemanden siehst, die dir gefällt, kannst du auch einfach wieder gehen, dass ist völlig in Ordnung (bezahle einfach deine Getränkerechnung, wenn du etwas bestellt hast). Viele Japaner und Koreaner machen das, weil sie sehr wählerisch sind.
  • Wenn dir eine bestimmte Lady gefällt, kannst du das dem Manager mitteilen und er wird sie aufrufen. Du gehst dann zum Cashier und bezahlst den vollen Betrag im Voraus. Gleichzeitig wird deine Lady neben dir erscheinen, dich hoffentlich höflich mit einem Lächeln und Wai begrüßen, und du folgst ihr zu deinem zugewiesenen Privatzimmer (meistens im oberen Stockwerk mit dem Aufzug).
  • Im Zimmer angekommen, dreht dein Mädel zuerst den Wasserhahn in der Badewanne auf, denn es dauert ja eine gewisse Zeit (ungefähr 10 Minuten) bis sie vollgelaufen ist. Was in der Zwischenzeit passiert, hängt wirklich vom jeweiligen Girl ab – idealerweise fangen sie an, mit dir “warm zu werden”, ein bisschen Small Talk zu machen und auch die ersten, zarten Körperberührungen. Manche Frauen geben dir sogar gleich mal eine Nackenmassage.
  • Als nächstes wirst du verstehen, warum sie es eine Soapy Massage nennen: Dein Girl nimmt deine Hand und führt dich in die Badewanne, die voll mit Seife und Schaum ist. Sie wird dann nicht nur jeden Teil deines Körpers waschen und streicheln, sondern auch mit ihrem nackten Körper an dir hoch und runter rutschen – und dabei gekonnt ihre Brüste und ihren Hintern einsetzen. Du wirst es schwierig finden, nicht an Ort und Stelle deine Ladung abzuspritzen (aber selbst, wenn du das tust, wird sie entweder okay damit sein und dich immer noch mit ihr Sex haben lassen, oder du bezahlst einfach noch 1.000 Baht zusätzlich für den zweiten Shot).
  • Sobald das Bad vorbei ist, wird sie zuerst raussteigen, um dir ein Handtuch zu reichen. Sie hilft dir auch bestimmt beim Abtrocknen (diese Frauen stellen sicher, dass der Service so sauber wie möglich ist – sie benutzen sogar eine blaue Mundspülung mit Minze-Geschmack, und bitten dich auch oft, es zu benutzen).
  • Als nächstes kommt der Hauptteil der Session. Ihr begebt euch beide auf’s Bett, wo sie zuerst deinen Rücken und Beine für ca. 10-15 Minuten massiert. Natürlich nackt. Dann bittet sie dich, dich umzudrehen. Sie arbeitet an deinen Oberschenkeln und kommt dabei immer näher zum Bereich zwischen deinen Beinen heran.
  • Schließlich nimmt sie ein Kondom aus ihrer Tasche, zieht es über deinen Penis, und fängt an zu lutschen. Sei gewarnt, dass manche Mädels versuchen, das schnell zu machen, um den eigentlichen Sex-Teil zu verkürzen. Aber natürlich liegt es völlig an dir, wann du “anfangen” willst.
  • Sie wird zuerst auf dir reiten, bevor sie dir die volle Kontrolle übergibt, sodass du entscheiden kannst, welche Stellungen ihr während dem Sex macht. Okay, genug mit diesen detaillierten Beschreibungen des Ablaufs – das ist ein Open End.
  • Sobald ihr fertig seid, duscht ihr euch zusammen, trocknet euch ab, zieht euch an und du gehst. Manche Frauen bitten um etwas Trinkgeld – es ist nicht notwendig, aber wenn ihr Service gut war, kannst du ihr ja 100 Baht Tip geben.

Nachdem sich die Massage Szene in Bangkok ständig verändert, werde ich diese Seite natürlich von Zeit zu Zeit aktualisieren, wenn ein Parlor auf dieser Liste in Zukunft schließt, oder es einfach bessere gibt, die empfehlenswerter sind.

Video von Sex Massage Parlors in Bangkok