Ubon Ratchathani Attraktionen tagsüber

Zuletzt aktualisiert: 25. Juli 2018 | in Isaan | Reisen | Ubon Ratchathani

Wenn du auf deinem Motorbike durch tropischen Regenwald cruist, vorbei an kleinen Dörfern und Reisfeldern und kleine Kinder aufgeregt “Falang! Falang!” rufen hörst: Willkommen (zurück) im Isaan – “Truly Thailand”, könnte man sagen.

Es tut immer gut, ab und zu mal raus aus Bangkok zu kommen – vor allem, wenn ich mich entscheide, einige der nicht so touristischen Orte in Thailand zu erkunden. Mein Trip letzten Monat ging also nach Ubon Ratchathani, das bekannt ist als

  • Thailands östlichste Provinz mit Landesgrenzen zu sowohl Laos, als auch Kambodscha,
  • eine der “Big 4” Städte im Isaan (zusammen mit Korat, Khon Kaen und Udon),
  • die 3.-größte Provinz in Thailand im Hinblick auf die Einwohnerzahl (1,8 Millionen),
  • die 5.-größte Provinz in Thailand im Hinblick auf die Fläche (15.744 km2) und
  • 4 große Universitäten hat und damit tausende junge, attraktive und aufgeschlossene Ubon Frauen

Aber nicht nur vom unerwartet vielseitigen Nachtleben in der Stadt war ich überrascht, sondern noch mehr von den vielen Hotels mit unglaublichem Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich habe um die 800 Baht für ein neues und modernes Zimmer mit schnellem Internet, Flachbild TV und leckerem Frühstücksbuffet bezahlt. Das war das V Hotel Ubon, aber es gibt wirklich mehrere solcher vor kurzem eröffneten Hotels überall in der Stadt verteilt (The Rich, The Bliss usw.).

Lediglich das Ausleihen eines Motorbikes in Ubon Ratchathani ist leider nicht so einfach (allerdings äußerst empfehlenswert), du kannst die Mitarbeiter in deinem Hotel nach Unterstützung fragen und sie rufen den Rental Service am Flughafen an. Alternativ gibt es auch einen kleinen Shop im Stadtzentrum (Soi Suriyat nahe der Tankstelle). Der gängige Preis ist 200 Baht pro Tag und nochmal, es ist ziemlich wichtig mobil zu sein, nicht nur um zu den verschiedenen Nightlife Hotspots zu gelangen, sondern auch zu all den Attraktionen, die ich jetzt gleich beschreiben werde.

Sie haben in Ubon auch Taxis (du kannst sie anrufen, auch hier ist dir das Hotel behilflich, die Preise sind recht günstig und das Meter startet bei 30 Baht, plus 20 Baht Service Fee, wenn du sie bestellst). Oder die beliebte App “Grab” mit privaten Fahrern ist auch super. Aber am praktischsten ist es natürlich, sein eigenes Fahrzeug zu haben.

Also dann, hier sind die Highlights in Ubon Ratchathani vor Sonnenuntergang:

Thung Si Muang

Ubon Ratchathani Park

Jede Stadt im Isaan hat diese Art von Orte, meistens Parks, an denen die Leute sich gerne am späten Nachmittag und frühen Abend aufhalten, spazieren gehen, Fitness machen oder einfach mit ihren Freunden im Schatten entspannten und Snacks verspeisen. In Udon Thani ist das der Nong Prajak Park, in Roi Et der szenische Bueng Phlan Chai und hier, in Ubon Ratchathani, ist es Thung Si Muang, im Grunde ein großer Park direkt im Stadtzentrum mit einem Tempel und vielen Verkäufern mit allerlei Getränken und Snacks im Angebot. Achte auch auf das wunderschöne und riesige, goldbemalte Replik eines traditionellen Candle-Float vom Wachsfestival (jedes Jahr im Juli).

Wat Phrathat Nong Bua

Ubon Ratchathani Tempel

Ubon Ratchathani Wat Ban Na MueangDer schönste Tempel in Ubon Ratchathani. Er ist vergleichbar von der Bedeutung mit dem Wat Nong Wang in Khon Kaen und dem Wat Burapapiram in Roi Et. Der zentrale Chedi ist vom hinduistischen Mahadbodhi Stupa in Bodhgaya, Indien inspiriert. Im Inneren befindet sich ein weiterer, beeindruckender goldener Chedi, der 1956 zu Ehren des 2.500. Jubiläums des Buddhismus errichtet wurde.

Ein weiterer schöner Tempel in Ubon ist der Wat Ban Na Mueang (rechtes Bild).

Central Plaza Ubon Ratchathani

Ubon Ratchathani Central Plaza

Ja, ich erwähne eine Shopping Mall in den Highlights von Ubon, und zwar deshalb, weil es einfach ein super Ort ist, um der Nachmittagshitze mal für ein paar Stunden zu entfliehen und leckeres westliches Essen sowie einen Latte bei Starbucks zu genießen. Die Central Plaza eignet sich auch wunderbar zum “Leute beobachten”, vor allem an den Wochenenden, wenn viele Einheimische einen “Halbtagesausflug” zum modernsten Gebäude der Provinz unternehmen.

Two Colored River

Ubon Ratchathani Mekong Fluss

Die letzten 3 Attraktionen in Ubon befinden sich alle nahe der Grenze zu Laos und eignen sich wunderbar für einen ganztägigen Roadtrip. Ich habe die folgenden drei Orte alle innerhalb von einem Tag besucht, dabei mein Hotel in Ubon um 8 Uhr morgens verlassen und um 18:30 Uhr wieder zurückgekommen, insgesamt 306 Kilometer gefahren. Ja, das ist schon recht weit, vor allem auf dem Motorbike, aber wenn du früh losfährst, dann ist es auf jeden Fall machbar, und für mich war es das Highlight meines Trips.

Thailand Two Color RiverErster Halt: Der Two Colored River (zweifarbiger Fluss, Maenam Song Si), der sich im Khong Chiam District befindet. Dort fließt das braune Wasser des Mekong Flusses mit dem blauen Wasser des Mun Flusses zusammen. Den exakten Standort des Aussichtspunktes findest du auf der Karte unten, er befindet sich im Wat Khong Chiam (und es gibt noch keine Hinweisschilder auf dem Weg dorthin). Von dort aus, hast du super Ausblicke auf beide Flüsse sowie die grünen Regenwälder von Laos auf der gegenüberliegenden Seite des Mekong.

  • Distanz von Ubon zum Maenam Song Si: 84 Kilometer

Sang Chan Wasserfall

Sang Chan Wasserfall

Auch wenn es wohl nicht der atemberaubendste Wasserfall ist, den du jemals sehen wirst, aber die Natur drum herum ist ziemlich schön und es macht auch richtig Spaß durch Pha Taem zu fahren, dem größten Nationalpark in Ubon und im Prinzip ein riesiger tropischer Regenwald, von dem der östliche Teil an den Mekong Fluss schließt, der die natürliche Grenze zu Laos markiert. Es ist einfach ein netter Zwischenstop auf dem Weg vom zweifarbigen Fluss Aussichtspunkt (siehe oben) zum Sam Pan Bok (siehe unten).

  • Distanz vom Maenam Song Si zum Sang Chan Wasserfall: 53 Kilometer

Sam Pan Bok

Sam Pan Bok

Grand Canyon von Thailand

Sie nennen ihn den Grand Canyon von Thailand. Um ehrlich zu sein, er ist nicht ganz so groß, wie es vielleicht auf den Bildern aussieht (die Schlucht ist ca. 7 Meter tief und bis zu 20 Meter breit), aber es ist definitiv das Natur-Highlight von Ubon Ratchathani. Sam Pan Bok ist thailändisch für 3.000 Löcher. Das komplette Areal besteht aus Sandstein und -felsen, die parallel zum Mekong Fluss verlaufen, sowie Löchern, die über Millionen von Jahren geformt wurden. Sie bieten dort am Besucherparkplatz einen Songthaew Service zum Canyon an (20 Baht, 5 Minuten).

  • Distanz vom Sang Chan Wasserfall zum Sam Pan Bok: 52 Kilometer
  • Distanz vom Sam Pan Bok nach Ubon: 117 Kilometer

Karte von Ubon Ratchathani Highlights

Videos von Ubon Ratchathani Highlights

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar